Formel Schmidt vor dem GP Österreich: So läuft der F1-Neustart ab

F1-Videotalk Formel Schmidt So läuft der F1-Neustart ab

In der neuen Folge "Formel Schmidt" diskutieren unsere Experten über den großen Formel-1-Neustart in Spielberg. Was erwartet die Journalisten vor Ort? Und wie gut sind die Teams aufgestellt? Wir haben die Antworten!

Die Formel 1 ist in einer einmaligen Situation. Vier Monate stand der Betrieb komplett still. Jetzt soll es wieder losgehen, obwohl die Corona-Pandemie noch längst nicht überstanden ist. Das ist nicht nur für die zehn Teams eine besondere Herausforderung, sondern auch für die Journalisten vor Ort.

In der aktuellen Folge von Formel Schmidt plaudern unsere Experten Michael Schmidt und Tobias Grüner etwas aus dem Nähkästchen. Für die Berichterstatter vor Ort wird das Rennen in Spielberg nämlich alles andere als ein normaler Grand Prix. Die Grand-Prix-Reporter müssen besondere Regeln einhalten.

Wer gewinnt in Spielberg?

Auch die sportliche Situation wird in unserem F1-Talk-Video genauer beleuchtet. Welches Team könnte nach der langen Pause eine Überraschung landen? Wer hat neue Teile im Gepäck? Und wie wird sich der Abgang von Sebastian Vettel auf die Harmonie bei Ferrari auswirken?

Dazu gibt es natürlich wie immer einen Blick auf die aktuellen Kalenderpläne der F1-Bosse. Noch immer ist nicht klar, wie es nach dem achten Rennen in Monza weitergeht. Hat Hockenheim noch eine Chance? Und kann im Oktober in Montreal überhaupt ein Formel-1-Rennen durchgezogen werden, wie es die lokalen Veranstalter planen?

Vor dem Neustart der Formel 1 in Spielberg bringen wir Sie noch einmal auf den neuesten Stand. Reinschauen lohnt sich!

Mehr zum Thema GP Österreich (Formel 1)
Max Verstappen - GP Österreich 2020
Aktuell
Ferrari - GP Steiermark - Österreich - 2020
Aktuell
Lewis Hamilton - GP Steiermark - Österreich 2020
Aktuell
Mehr anzeigen