Lewis Hamilton - Mercedes - Formel 1 - GP Aserbaidschan - 28. April 2018 Wilhelm
Pierre Gasly - Brendon Hartley - Toro Rosso - Formel 1 - GP Aserbaidschan - 28. April 2018
Red Bull - Formel 1 - GP Aserbaidschan - 28. April 2018
Sebastian Vettel - Ferrari - Formel 1 - GP Aserbaidschan - 28. April 2018
Sebastian Vettel - Ferrari - Formel 1 - GP Aserbaidschan - 28. April 2018 68 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Fotos GP Aserbaidschan 2018 (Qualifying)

Fotos GP Aserbaidschan 2018 (Qualifying) Vettel hebt wieder den Finger

Sebastian Vettel durfte in Baku wieder einmal den Zeigefinger heben. Der Ferrari-Pilot sicherte sich die dritte Pole-Position in Folge. In unserer Galerie haben wir die besten Bilder unserer Fotografen vom Quali-Samstag zusammengestellt.

Wir hatten mit einer roten Flagge im Qualifying gerechnet, schließlich ist der Straßenkurs von Baku eine heikle Angelegenheit – erst Recht am Limit wenn es um jedes Tausendstel wie im Zeittraining geht. Mehrere Male hatten die Piloten für Mauerküsse in den Trainings gesorgt. Zuletzt Sergey Sirotkin im Abschlusstraining. Die Szene der Qualifikation wurde aber schließlich ein Beinahe-Unfall: Pierre Gasly schrammte gerade so an Teamkollege Brendon Hartley vorbei und nahm mit qualmenden Reifen den Notausgang.

Funkenflug und Reifenqualm

A propos qualmdende Reifen: Die waren eines der beliebtesten Motive unserer Fotografen. Auswahl gab es genug. Erstens ist der 6,003 Kilometer lange Kurs bekannt dafür, die Bremsen nach den langen Geraden besonders hart zu beanspruchen und zweitens machte der starke Wind am Samstagnachmittag den Fahrern das Leben nicht gerade leichter. Ebenfalls hoch in der Gunst. Der spektakuläre Funkenflug der Formel 1-Autos und ausgefallene Motive durch die Mauern und engen Winkel des Kurses in der Altstadt.

Es gab einen, der kam trotz aller widrigen Umstände bestens zurecht – Sebastian Vettel. Der Ferrari-Pilot ließ Mercedes einmal mehr alt aussehen und sicherte sich den ersten Startplatz für den GP Aserbaidschan. Klar, dass da der obligatorische Vettel-Zeigefinger gehoben wurde. Machen Sie sich selbst einen Eindruck von der spektakulären Fahrt durch Bakus Gassen – immer nur wenige Millimeter von den Mauern entfernt.

Zur Formel-1 Startseite
Formel 1 Aktuell Lewis Hamilton - Formel 1 - GP Aserbaidschan - 29. April 2018 Ergebnis Formel 1 GP Aserbaidschan 2018 Resultate Training, Qualifying & Rennen

Lewis Hamilton hat ein weiteres chaotisches Rennen in Baku gewonnen. Er...

Mehr zum Thema GP Aserbaidschan
Guanyu Zhou - Alfa Romeo - GP Aserbaidschan 2022 - Baku - Rennen
Aktuell
Guenther Steiner - Formel 1 - 2022
Aktuell
Perez - Verstappen - GP Aserbaidschan 2022 - Baku - Rennen
Aktuell
Mehr anzeigen