Fotos GP Bahrain 2013

Heiße Wüstenritte im Freien Training

Red Bull - Formel 1 - GP Bahrain - 19. April 2013 Foto: Red Bull 73 Bilder

Am Freitag wurden die Formel-1-Autos in Bahrain zum ersten Mal nach dem GP China wieder von der Leine gelassen. Wir haben in unserer Bildergalerie die besten Fotos vom Freien Training in der Wüste.

Es geht heiß her in Bahrain. Nicht nur was die Temperaturen angeht, die am Freitag (19.4.2013) bei 31 Grad Celsius lagen, sondern auch auf der Strecke. Das erste Training bot bereits viel Action und einen engen Kampf an der Spitze. Felipe Massa, der die Bestzeit setzte, und Fernando Alonso trennten nur 0,077 Sekunden. Am Nachmittag zeigte Kimi Räikkönen im Lotus die stärksten Nerven. Der Iceman scheint sich auch in der Wüste wohl zu fühlen.

Technik-Highlights in Bahrain

Andere Teams kümmerten sich am Vormittag dagegen nur wenig um die Zeitenhatz, sondern legten ihren Fokus auf die Weiterentwicklung des Autos. So wie McLaren, die mit vielen Messgeräten unterwegs waren. Und auch bei Force India und Sauber konzentrierte man sich auf die Erprobung der neuen Teile. Williams wurde mit einem stark gebogenen Heckflügel gesichtet, bei Red Bull testete man an Sebastian Vettels Auto ein System, das die Luft durch die Vorderachse strömen lässt.

In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen die Technik-Details und die Action-Bilder aus dem Training.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen Audi Q2 2.0 TDI Quattro, BMW X2 xDrive 18d, Exterieur SUV Neuzulassungen 2018 Auf diese SUV fährt Deutschland ab
Promobil
Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen Spacecamper Limited (2019) Spacecamper Limited (2019) Campervan-Allrounder auf VW T6
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote