Safety-Car - Formel 1 - GP Brasilien - 20. November 2013 ams
Impressionen - Formel 1 - GP Brasilien - 20. November 2013
Ferrari - Formel 1 - GP Brasilien - 20. November 2013
Red Bull - Formel 1 - GP Brasilien - 20. November 2013
Red Bull - Formel 1 - GP Brasilien - 20. November 2013 49 Bilder

Fotos GP Brasilien 2013 (Mittwoch)

Turbo-Umzug nach Interlagos

8.094 Kilometer liegen Luftlinie zwischen Austin und Sao Paulo. Mit Schwenken der Zielflagge in Texas begann für die Teams ein Wettlauf gegen die Zeit. Wir zeigen Ihnen in Bildern, wie weit der Umzug am Mittwoch schon fortgeschritten war.

Endspurt in der Formel 1. Zum Saisonfinale hat Bernie Ecclestone die Teams noch einmal vor eine logistische Mammutaufgabe gestellt. Zwei Rennen innerhalb von 7 Tagen gibt es öfter in der Saison. Doch dass zwischen den beiden Grands Prix mehr als 8.000 Kilometer liegen, das gibt es nur beim Umzug von Austin nach Sao Paulo.

Gabelstapler-Ballett in der Boxengasse

Entsprechend hektisch ging es am Mittwoch auch noch im Fahrerlager der brasilianischen Millionenmetropole zu. Wer nicht aufpasste, wurde von einem Gabelstapler auf die Hörner genommen. Ständig karrten die Truckies neues Material vom Sammelplatz in die Garagen. Nebenbei mussten auch noch die Autos vorbereitet werden.
 
Die Kontrolleure vom Arbeitsschutz schauten zum Glück nicht genau hin, wenn die Materialboxen in bester Tetrismanier aufeinander getürmt und von den Gabelstaplern herumrangiert wurden. Dass trotz des Chaos-Treibens nichts Schlimmeres passiert, liegt nur daran, dass hier wahre Profis am Werk sind, die diese Art Turbo-Umzug schon unzählige Male absolviert haben. Von Melbourne nach Sepang oder von Shanghai nach Bahrain ist der Weg bekanntlich auch nicht viel kürzer.

auto motor und sport hat sich mit der Kamera in das Getümmel gewagt. Die Impressionen finden Sie in der Bildergalerie.

Motorsport Aktuell Sebastian Vettel GP Brasilien 2012 Vorschau GP Brasilien 2013 Vettel muss zwei Gegner fürchten

Obwohl Vettel aus der Formel 1 eine Einmann-Show macht, lohnt es sich den...

Das könnte Sie auch interessieren
Sebastian Vettel - GP Japan 2019
Aktuell
Nico Hülkenberg - Formel 1  - GP Japan 2019
Aktuell
Sebastian Vettel - GP Japan 2019
Aktuell