McLaren - Formel 1 - GP Brasilien- 12. November 2015 ams
Safety Car - Formel 1 - GP Brasilien- 12. November 2015
Mercedes - Formel 1 - GP Brasilien- 12. November 2015
Lewis Hamilton - Mercedes - Formel 1 - GP Brasilien- 12. November 2015
Toro Rosso - Formel 1 - GP Brasilien- 12. November 2015 62 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Fotos GP Brasilien: Technik-Samba in Brasilien

Fotos GP Brasilien Technik-Samba in Brasilien

Am Donnerstag stand für die Teams die technische Abnahme auf dem Programm. Mercedes führte eine neue Nase mit Wölbung vor, über die gerätselt wird. Bei Lotus durfte wieder in den Boxen gearbeitet werden.

Mit über 30 Grad Celsius und Sonnenschein empfing Sao Paulo die Formel 1 am Donnerstag (12.12.). Heftige Regenschauer und Gewitter sind in der brasilianischen Stadt nicht selten, doch nach dem Unwetter am Vorabend, blieb es zur technischen Abnahme ruhig.

Lotus darf wieder arbeiten

Ideale Bedingungen nicht nur für die Mechaniker, sondern auch für die vielen Fotografen, die sich vor der Mercedes-Box sammelten. Die Silberpfeile hatten eine neue Nase montiert, die in der Mitte eine auffällige Wölbung hat. Die einen sprachen von einem S-Duct, die anderen von Experimenten für die kommende Saison, die nichts mit einem S-Duct zu tun haben.

Auch die Lotus-Garage war ein gefragtes Motiv. Denn am Vortag wurden die Boxen noch von Sicherheitspersonal bewacht, der Zutritt war den Teammitgliedern verboten. Erst am Morgen durften die Lotus-Mechaniker mit ihrer Arbeit beginnen. Offenbar sind die offenen Zahlungen beglichen worden.

Hamilton kommt im Fahrerlager an

Im Fahrerlager stürzte sich die Meute auf Lewis Hamilton. Der frischgebackene Weltmeister kam mit einem Tag Verspätung an, weil er zum einen Fieber hatte und zum anderen publik wurde, dass er am Montagabend einen Autounfall in Monaco hatte.

In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen die Impressionen vom Donnerstag und viele Technik-Highlights.

Zur Formel-1 Startseite
Formel 1 Aktuell Toro Rosso - Renault V6 - Formel 1 - GP Russland - Sochi - Mittwoch - 7.10.2015 Renault verwendet 7 statt 11 Token Nur halbneuer Renault-Motor beim GP Brasilien

Daniel Ricciardo wird beim GP Brasilien die Ausbaustufe des Renault-Motors...