Daniel Ricciardo - Red Bull - Formel 1 - GP China - Shanghai - 14. April 2018 Jerry André
Daniel Ricciardo - Red Bull - Formel 1 - GP China - Shanghai - 14. April 2018
Carlos Sainz - Renault - Formel 1 - GP China - Shanghai - 14. April 2018
Romain Grosjean - HaasF1 - Formel 1 - GP China - Shanghai - 14. April 2018
Romain Grosjean - HaasF1 - Formel 1 - GP China - Shanghai - 14. April 2018 96 Bilder

Fotos GP China (Qualifying)

Spiel mit dem Feuer

Am Qualifying-Samstag wurde in Shanghai heiße Action geboten. Erst brannte bei Daniel Ricciardo der Turbo ab, dann qualmten bei Romain Grosjean die Bremsen. Das größte Feuerwerk fackelte aber Sebastian Vettel ab. Wir haben die Bilder des Tages.

Das Quecksilber kletterte am Samstag kaum über die 10°C-Marke. Die gefühlte Temperatur auf den Tribünen lag aber deutlich höher. Die spektakuläre Action auf der Strecke erwärmte die Herzen der Fans. In einem wahren Qualifying-Krimi setzte sich Sebastian Vettel in letzter Sekunde knapp gegen Teamkollege Kimi Räikkönen durch.

Mercedes und Red Bull spielten nur eine Statisten-Rolle bei der großen Ferrari-Show. Dabei tat Daniel Ricciardo in der Früh alles, um aufzufallen. Beim Australier brannte spektakulär der Turbolader ab. Mit einer langen Rauchwolke versuchte sich der Red Bull noch an die Boxen zu schleppen. Doch 100 Meter vor der Einfahrt war die Fahrt beendet.

Feuer unterm Dach bei Haas

Auch bei Haas mussten die Mechaniker auf die Mittagspause verzichten. Ein Brake-by-Wire-Problem am Auto von Romain Grosjean sorgte dafür, dass die hinteren Bremsen Feuer fingen. An der Box wurde eilig gelöscht. Doch da war der Schaden schon angerichtet. Nach dem Brand im Heck mussten Aufhängungen und Kabel getauscht werden.

Auch alle anderen Autos beteiligten sich an dem großen Qualifying-Feuerwerk von Shanghai. Die Bodenwellen auf der Strecke sorgten für spektakulären Funkenflug. Grund für die Buckel im Asphalt ist der sumpfige Boden, auf dem die Strecke gebaut wurde. Der Untergrund bewegt sich immer noch. So schnell können die Chinesen gar nicht neu asphaltieren, bevor schon wieder neue Wellen aufgetreten sind.

In der Galerie zeigen wir Ihnen die besten Bilder des Geschehens auf der Strecke und der Vettel-Jubelfeier nach der rasanten Fahrt auf Pole Position.

Motorsport Aktuell Daniel Ricciardo - GP China 2018 Ergebnis Formel 1 GP China 2018 Resultate vom Training, Qualifying und Rennen

Daniel Ricciardo hat den Grand Prix von China gewonnen.

Mehr zum Thema GP China (Formel 1)
Mercedes - Formel 1 - GP China 2019
Aktuell
Max Verstappen - Showrun - Zandvoort - 2018
Aktuell
Leclerc vs. Vettel - GP China 2019
Aktuell