McLaren-Honda - GP Italien - Monza - Donnerstag - 3.9.2015 ams
McLaren-Honda - GP Italien - Monza - Donnerstag - 3.9.2015
McLaren-Honda - GP Italien - Monza - Donnerstag - 3.9.2015
McLaren-Honda - GP Italien - Monza - Donnerstag - 3.9.2015
McLaren - GP Belgien 2015 80 Bilder

Fotos GP Italien 2015 (Donnerstag)

F1-Teams packen Low-Downforce-Kits aus

Für den Hochgeschwindigkeitskurs in Monza legen die Formel 1-Teams spezielle Pakete mit wenig Luftwiderstand auf. Wir haben uns auf einen Streifzug durch die Boxenstraße begeben – und die ersten Low-Downforce-Kits entdeckt.

Die Mechaniker von McLaren-Honda rückten am Donnerstagmorgen (3.9.2015) zum Boxenstopp-Training aus. Von vorne sah der MP4-30 aus wie ein altes Auto. Den Renner zierte noch die lange Nase, die das Team erst zum GP Österreich stutzte.

Doch im Heck zeigte sich der McLaren von einer anderen Seite. Mit einem flachen Heckflügel und geänderten Endplatten. Sie sind an den oberen Enden nur noch mit drei horizontalen Schlitzen versehen. Und auch sonst passte McLaren das Design des Heckflügels an.

Neuer Heckflügel am McLaren-Honda

In Monza kommen traditionell Low-Downforce-Pakete zum Einsatz. Mit dem Ziel, auf den langen Geraden wenig Luftwiderstand zu erzeugen. Das bringt Zeit. Einen kurvigen Sektor wie es in Belgien vor zwei Wochen der Mittelabschnitt war, gibt es auf der Highspeed-Strecke in Italien nicht.

Auch Ferrari hat für sein Heimrennen einen neuen Heckflügel gebaut, den das Team in Spa bereits im Training erprobte. Im Rennen blieb das Teil allerdings in der Garage. Bei Sauber haben wir zwei unterschiedliche Modelle von Front- und Heckflügel entdeckt.

In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen viele Technikfotos der Low-Downforce-Kits. Geschmückt mit weiteren Impressionen vom Tage.

Motorsport Aktuell Pirelli - GP Belgien 2015 Pirelli verschärft Reifengrenzwerte Höhere Startdrücke Pflicht

Pirelli wird für den GP Italien 2015 die Grenzwerte für den Radsturz und...

Mehr zum Thema GP Italien (Formel 1)
Tagebuch - Formel 1 - GP Italien 2018
Aktuell
Monza-Heckflügel - Red Bull - 2018
Aktuell
Ferrari - Formel 1 - GP Italien - 2018
Aktuell