Sebastian Vettel - Ferrari - Formel 1 - GP Italien - Monza - 4. September 2015 Wilhelm
Daniel Ricciardo - Red Bull - Formel 1 - GP Italien - Monza - 4. September 2015
Daniel Ricciardo - Red Bull - Formel 1 - GP Italien - Monza - 4. September 2015
Daniil Kvyat - Red Bull - Formel 1 - GP Italien - Monza - 4. September 2015
Carlos Sainz - Toro Rosso - GP Italien - Monza - Freitag - 4.9.2015 103 Bilder

Fotos GP Italien 2015 (Freitag)

High-Speed-Action in Monza

Am Freitag (4.9.2015) ließen es die Piloten im Autodromo di Monza fliegen. Daniel Ricciardo wurde es dabei Grün vor Augen. Wir haben die Bilder vom italienischen Highspeedkurs.

Monza steht für Tradition, lange Geraden und hohe Geschwindigkeiten. Im Freien Training zum GP Italien 2015 erreichten die Fahrer in ihren Rennern teilweise Top-Speeds von über 350 km/h.

Heiße Tänzchen durchs Autodromo di Monza

Bei der Hochgeschwindigkeitsjagd durch das Autodromo di Monza wurde es Daniel Ricciardo Grün vor Augen. Nicht aber, weil es dem Red Bull-Piloten schlecht wurde. Nein, das Team aus Milton Keynes bepinselte am Freitagmorgen die gesamte Vorderseite des Helms mit grüner FloViz-Farbe - inklusive Visier. Ein Bild mit Seltenheitswert und Schmunzeleffekt.

Ohne Zwischenfälle gingen die Freien Trainings nicht über die Bühne. Carlos Sainz schmiss sein Auto in der Parabolica in den Kies und musste die erste Einheit vorzeitig beenden. Wegen der kleinen Flügel produzieren die Autos in den elf Kurven von Monza weniger Anpressdruck, was zu einer zickigen Straßenlage führt. Die Zuschauer sahen ein paar heiße Tänzchen auf dem Asphalt.

In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen die besten Fotos vom Monza-Freitag.

Motorsport Aktuell McLaren-Honda - GP Italien - Monza - Donnerstag - 3.9.2015 Fotos GP Italien 2015 (Donnerstag) F1-Teams packen Low-Downforce-Kits aus

Für den Highspeed-Kurs in Monza legen die Formel 1-Teams spezielle Pakete...

Mehr zum Thema GP Italien (Formel 1)
Sebastian Vettel - GP Italien - 2019
Aktuell
Mercedes - Formel 1 - GP Italien - Monza - 2019
Aktuell
Kubica-Lenkrad - GP Italien 2019
Aktuell