Romain Grosjean - Lotus - Formel 1 - GP Japan - Suzuka - 4. Oktober 2014 xpb
Romain Grosjean - Lotus - Formel 1 - GP Japan - Suzuka - 4. Oktober 2014
Fans - Formel 1 - GP Japan - Suzuka - 4. Oktober 2014
Romain Grosjean - Lotus - Formel 1 - GP Japan - Suzuka - 4. Oktober 2014
Sebastian Vettel - Red Bull - Formel 1 - GP Japan - Suzuka - 4. Oktober 2014
Nico Rosberg - Mercedes - Formel 1 - GP Japan - Suzuka - 4. Oktober 2014 65 Bilder

Fotos GP Japan 2014 (Qualifying)

Die Bilder vom Suzuka-Samstag

Der Qualifying-Samstag in Suzuka wurde von der Nachricht des Vettel-Wechsels dominiert. In unserer Galerie haben wir nicht nur die Bilder von der Action auf der Strecke sondern auch Impressionen aus dem Red Bull-Lager – und von den verrückten Suzuka-Fans.

Um Punkt 9.50 Uhr Ortszeit platzte in Suzuka die Bombe. Red Bull gab bekannt, dass Sebastian Vettel das Team zum Ende der Saison verlassen wird. Schon vorher gab es die ersten Gerüchte. Der Pavillon des Weltmeisterteams war somit den ganzen Tag von Journalisten belagert. Bei der Pressekonferenz des Heppenheimers platzte die kleine Hütte aus allen Nähten.

Verrückter Suzuka-Samstag in Bildern

Auch auf der Strecke wurde einiges geboten. Beim Kampf um jede Tausendstel-Sekunde fuhren manche Piloten über das Limit hinaus. Lewis Hamilton sorgte mit seinem Abflug im dritten Training für die spektakulärste Szene. Kleine Ausrutscher und Verbremser gab es im Minutentakt zu beobachten.

Auch die verrückten japanischen Fans liefen am Samstag in Höchstform auf. Bunt und kreativ verkleidet feuerten sie ihre Lieblinge an. Auf der großen F1 Plaza hinter der Haupttribüne wurde ein riesen Formel 1-Fest gefeiert. Dabei wurden auch einige besondere Formel 1-Renner ausgestellt – die wir Ihnen zusammen mit den anderen Impressionen des Tages in unserer Galerie zeigen.

Zur Startseite
Motorsport Aktuell Daniel Ricciardo - Red Bull - Formel 1 - GP Japan - 3. Oktober 2014 Heiße Trocken-Action vor dem Taifun Fotos GP Japan 2014 (Freitag)
Das könnte Sie auch interessieren
McLaren - GP Kanada 2019
Aktuell
Ferrari - Formel 1 - GP Kanada 2019
Aktuell
Zak Brown & Fernando Alonso - McLaren - IndyCar - 2019
Aktuell