Sebastian Vettel - Ferrari - Formel 1 - GP Österreich - Spielberg - 30. Juni 2016 xpb
Sebastian Vettel - Ferrari - Formel 1 - GP Österreich - Spielberg - 1. Juli 2016
Sebastian Vettel - Ferrari - Formel 1 - GP Österreich - Spielberg - 30. Juni 2016
Sebastian Vettel - Ferrari - Formel 1 - GP Österreich - Spielberg - 1. Juli 2016
Sebastian Vettel - Ferrari - Formel 1 - GP Österreich - Spielberg - 30. Juni 2016 90 Bilder

Fotos GP Österreich 2016 (Freitag)

Action-Schmankerl in Spielberg

Am Trainingsfreitag haben die Zuschauer am Red Bull Ring schon einiges an Action zu sehen bekommen. Vor allem die Kerbs sorgten für Spektakel. Max Verstappen rauschte gleich zwei Mal drüber – mit Folgen. Wir haben die Bilder.

An diesem Wochenende ist Red Bull Gastgeber in der Steiermark. Und ausgerechnet im eigenen Team war schon im Freien Training einiges los. Daniel Ricciardo feierte Geburtstag und bekam vor dem Start in das Wochenende eine Torte von zwei hübschen Damen im Dirndl überreicht. Aber nicht nur die zwei Grazien trugen Tracht, sondern auch Ricciardo und Max Verstappen selbst. Mit ihren Rennoveralls im Lederhosen-Look wurden sie zum beliebten Motiv für Fotografen.

Verstappens Red Bull auf dem Abschleppwagen

Genauso wie das Auto von Verstappen, das nach einem Ausrutscher ins Kies auf dem Abschleppwagen zurück an die Box gebracht wurde. Der Holländer machte im ersten Training gleich zwei Mal Bekanntschaft mit den neuen gelben Kerbs und rasierte sich beide Male ein Teil des Frontflügels ab. Das Déjà-vu ging jedoch in die Hose: Die Vorderradaufhängung hatte beim zweiten Anlauf auch etwas abbekommen. In Folge dessen verabschiedete er sich ins Kiesbett und konnte sich nicht mehr selbstständig befreien.

Auch McLaren rückte in den Fokus der Fotografen. Der neu designte Heckflügel und die auffällige Flowviz-Farbe zogen die Aufmerksamkeit auf sich. Nico Rosberg rückte dagegen mit nackten Zahlen in den Mittelpunkt. Der Mercedes-Pilot setzte in der ersten Sitzung einen neuen Rundenrekord auf dem 4,326 Kilometer langen Red Bull Ring: 1.07,373 Minuten.

Halo 2-Premiere lässt noch auf sich warten

Die erwartete Halo-2-Premiere auf der Strecke blieb im ersten Training dagegen noch aus. Sie wurde auf den Nachmittag verschoben. Dafür gibt es schon einige Aufnahmen des Cockpitschutzes aus der Ferrari-Garage.

In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen die besten Fotos vom Trainings-Freitag in Spielberg.

Motorsport Aktuell Sebastian Vettel - Ferrari - Halo 2 - Heiligenschein - Cockpitschutz - GP England 2016 "Halo 2"-Test in Silverstone Vettel fährt neuen Heiligenschein

Der „Halo 2“-Cockpitschutz ist erstmals im Praxiseinsatz auf der Strecke...

Mehr zum Thema GP Österreich (Formel 1)
Start - Formel 1 - GP Österreich - Spielberg - 30. Juni 2019
Aktuell
Valtteri Bottas - Mercedes - Formel 1 - GP Österreich - Spielberg - 29. Juni 2019
Aktuell
Leclerc vs. Verstappen - GP Österreich 2019
Aktuell