Fotos GP Russland 2014 (Samstag)

Kampf um die Premieren-Pole

Lewis Hamilton - Mercedes - Formel 1 - GP Russland - 11. Oktober 2014 Foto: xpb 71 Bilder

Auf dem Sochi Autodrom ging es am Samstag erstmals um die Pole Position zum GP Russland. Die Fans bekamen eine gute Show geboten. Wir zeigen Ihnen die besten Bilder vom Kampf gegen die Uhr in unserer Galerie.

Wo im Februar noch um Medaillen gefightet wurde, ging es am Samstag (11.10.2014) um Positionen auf der Startaufstellung. Das olympische Motto war im Olympia-Park von Sochi absolut nicht angesagt. Nur dabei sein wollte hier niemand. Die Gold-Medaille gab es in Form einer Pole Position für Lewis Hamilton.

Hamilton startet mit Dreher in den Tag

Dabei hatte der Tag für den Engländer gar nicht so gut angefangen. Mit einem Dreher beendete er das dritte Training. Dadurch ließ sich Hamilton aber nicht aus dem Tritt bringen. Teamkollege Nico Rosberg konnte nur den fairen Verlierer spielen und gratulieren.

In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen aber nicht nur die spannenden Szenen vom Kampf auf der Strecke sondern auch viele bunte Impressionen aus dem Fahrerlager und Technik-Details aus der Boxengasse.

Neues Heft
Top Aktuell Formel Schmidt - GP Brasilien 2018 Formel Schmidt GP Brasilien Verstappen vs. Ocon: Die Schuldfrage
Beliebte Artikel Jenson Button - McLaren - Formel 1 - GP Russland - Sochi - 10. Oktober 2014 F1 Fotos GP Russland (Freitag) Heiße Action zwischen Eis-Palästen Ferrari - Formel 1 - GP Russland - Sochi - 9. Oktober 2014 Fotos GP Russland (Donnerstag) Letzte Vorbereitungen auf Premiere
Anzeige
Sportwagen Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 450 SEL 6.9 W116 (1979) Wiesenthal Mercedes-Sammlung Wiesenthal 450 SEL 6.9 aus Erstbesitz Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu