Start - Formel 1 - GP Spanien 2013 Foto: xpb
Start - Formel 1 - GP Spanien 2013
Giedo van der Garde - Formel 1 - GP Spanien 2013
Fernando Alonso - Formel 1 - GP Spanien 2013
Alonso-Fans - Formel 1 - GP Spanien 2013
54 Bilder

Fotos GP Spanien 2013 (Rennen)

Ferrari-Fiesta dank Fernando

Auf den Tribünen in Barcelona herrschte nach dem Rennen Party-Stimmung. Fernando Alonso bot den spanischen Fans eine Formel 1-Fiesta vom Feinsten. Wir haben die Bilder der Ferrari-Days in Katalonien.

Die Formel 1 ist in Europa angekommen. In Barcelona gab es vor allem für die Taktik-Fans einen Leckerbissen. Aber auch wer mehr auf Action aus ist, wurde nicht enttäuscht. Herumfliegende Reifen, spannende Zweikämpfe und einige Feindberührungen waren zu sehen. Den Spaniern auf den Tribünen war das am Ende alles egal. Sie freuten sich einfach über den Sieg von Alonso.

Alonso zeigt Flagge

Nach 66 Runden konnte die spanische Fiesta starten. Alonso hatte mit den sensiblen Reifen am besten gezeigt, wie man schnell langsam fährt. Mit der Landesflagge im Cockpit jubelte der Lokalmatador den Massen auf den Tribünen zu.

In unserer Fotogalerie erzählen wir das Rennen von Barcelona noch einmal chronologisch nach. Wir haben die Highlights und die Tiefen. Vom Mercedes-Drama bis zur Ferrari-Party auf dem Podium.

Zur Startseite
Lesen Sie auch
Fernando Alonso - Ferrari - Formel 1 - GP Spanien - 11. Mai 2013
Neuigkeiten
Start GP Spanien 2013
Neuigkeiten
Mehr zum Thema GP Spanien (Formel 1)
F1-Tagebuch - GP Spanien - 2018
Neuigkeiten
Start - Formel 1 - GP Spanien 2018
Neuigkeiten
Daniel Ricciardo - Red Bull - Formel 1 - GP Spanien - Barcelona - 11. Mai 2018
Neuigkeiten