Impressionen - GP Ungarn - Budapest - Donnerstag - 23.7.2015 ams
Impressionen - GP Ungarn - Budapest - Donnerstag - 23.7.2015
Impressionen - GP Ungarn - Budapest - Donnerstag - 23.7.2015
Williams - GP Ungarn - Budapest - Donnerstag - 23.7.2015
Williams - GP Ungarn - Budapest - Donnerstag - 23.7.2015 111 Bilder

Fotos GP Ungarn 2015 (Donnerstag)

Budapest-GP feiert 30. Geburtstag

Durch den Ausfall des GP Deutschlands hatten die F1-Teams ein bisschen mehr Vorbereitungszeit auf das 10. Rennen des Jahres. Am Donnerstag rüsteten sich die Teams am Hungaroring für das finale GP-Wochenende vor der Sommerpause. Wir haben die Bilder aus Ungarn.

Seit 1986 gastiert der Formel 1-Zirkus jährlich auf dem Hungaroring. Folglich gibt es 2015 etwas zu feiern: den 30. GP auf der 4,381 Kilometer langen Strecke nahe der ungarischen Hauptstadt Budapest.

Formel 1-Renner aus Holzpaletten fürs Jubiläum

Für das Jubiläum haben die Streckenbetreiber im Fahrerlager einen besonderen F1-Wagen aufbauen lassen: An ein paar Holzpaletten wurden gebrauchte Slicks angebracht, aus deren Felgen Blumen und Sträucher wachsen. Hinter dem Cockpit befindet sich im Holzrenner kein Motor, sondern Gras. Den Heckflügel zieren Bilder ehemaliger und aktueller Formel 1-Helden: Michael Schumacher, Ayrton Senna, Nigel Mansell, Fernando Alonso, Lewis Hamilton und Co.

In den Boxen feilten die Mechaniker an den letzten Details, um die Autos für das Scrutineering am Nachmittag fertig zu machen. Währenddessen trudelten nach und nach die Piloten ein. Gleich in der Früh inspizierten die Toro Rosso-Youngster Carlos Sainz und Max Verstappen den Kurs, ehe sich auch Sebastian Vettel mit seiner Ferrari-Crew aufmachte.

In unserer Bildergalerie haben wir für Sie aktuelle Impressionen vom Donnerstag aus Ungarn.

Motorsport Aktuell F1 Concept 2017 - Piola Animation Formel 1-Auto für 2017 Die neuen Vorschläge zur F1-Zukunft

Die Formel 1 bekommt 2017 ein neues Gesicht.

Das könnte Sie auch interessieren
F1 Tagebuch - GP Mexiko 2018
Aktuell
Pierre Gasly - GP Japan 2019
Aktuell
Sebastian Vettel - GP Japan 2019
Aktuell