Sebastian Vettel - Ferrari - Formel 1 - GP Ungarn - 23. Juli 2016 Wilhelm
Nico Rosberg - Mercedes - Formel 1 - GP Ungarn - 23. Juli 2016
Marcu Ericsson - Sauber - Formel 1 - GP Ungarn - 23. Juli 2016
Felipe Massa - Williams - Formel 1 - GP Ungarn - 23. Juli 2016
Lewis Hamilton - Mercedes - Formel 1 - GP Ungarn - 23. Juli 2016 81 Bilder

Fotos GP Ungarn 2016 (Samstag)

Die verrückte Regenschlacht

Was war das für ein Spektakel! Vier Mal wurde die rote Flagge gezeigt, die Fahrer kämpften sich durch Pfütze und Bäche. Es gab gleich mehrere Unfälle und am Ende sorgte ein Dreher nicht nur für Spannung auf der Strecke beim Kampf um die Pole, sondern auch für eine lange Verhandlung am grünen Tisch.

Dieses Qualifying in Budapest hatte alles, was ein Action-Thriller braucht. Mit dem überschwemmten Hungaroring war der Schauplatz perfekt. Nur 40 Minuten vor der Zeitenjagd öffnete der Himmel seine Schleusen und setzte die gesamte Bahn unter Wasser. Auf der neu asphaltierten Strecke bildeten sich Bäche. Mit Verspätung wurde das Qualifying trotzdem gestartet.

Gleich drei Unfälle in Q1

Doch es dauerte nicht lange, bis die erste Unterbrechung folgte, weil es wieder zu schütten begann. Eine weitere folgte nach dem heftigen Crash von Marcus Ericsson, eine weitere aufgrund des Unfalls von Felipe Massa und schließlich setzte Rio Haryanto dem Ganzen den Hut auf, weil nach seinem Abflug erneut abgebrochen wurde. Wohlgemerkt passierte das alles in Q1!

Doch auch Q2 war spannend, schließlich ging es um das richtige Timing beim Wechsel von Intermediates auf Slicks. Bei Ferrari verwachste man taktisch und musste dadurch Kimi Räikkönen opfern. Der dritte Quali-Abschnitt fand zwar auf trockener Bahn statt, doch auch hier war Nervenkitzel geboten. Fernando Alonso drehte sich in der letzten Runde. Die doppelt gelb geschwenkten Flaggen ruinierten dem ein oder anderen so die Partie. Am meisten ärgerte sich wohl Lewis Hamilton, der Nico Rosberg die Pole überlassen musste. Der stand hinterher noch unter Beobachtung, weil er seine schnellste Zeit unter gelben Flaggen erzielte, wurde aber freigesprochen.

In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen die spektakulären Fotos aus dem Regen, die Aufnahmen von den Crashs und wieder jede Menge Technik-Details.

Motorsport Aktuell Nico Rosberg - Mercedes - Formel 1 - GP Ungarn - 23. Juli 2016 Rosberg rehabilitiert Die lange Nacht der Sportkommissare

Nico Rosberg ist mit einem blauen Auge davon gekommen.

Das könnte Sie auch interessieren
Sebastian Vettel - Charles Leclerc - Ferrari - GP Singapur 2019
Aktuell
Start - GP Singapur 2019
Aktuell
Nico Hülkenberg - Renault - GP Singapur 2019 - Qualifying
Aktuell