Impressionen - Formel 1 - GP USA - 2. November 2014 Red Bull
Sebastian Vettel - Formel 1 - GP USA - 2. November 2014
Impressionen - Formel 1 - GP USA - 2. November 2014
Pamela Anderson - Keanu Reeves - Formel 1 - GP USA - 2. November 2014
Daniel Ricciardo - Formel 1 - GP USA - 2. November 2014 42 Bilder

Fotos GP USA 2014 (Rennen)

Rodeoritt im Wilden Westen

Die Formel 1 lieferte eine actionreiche Vorstellung in Austin. Der größte Pechvogel war dabei Adrian Sutil, der von Sergio Perez abgeräumt wurde. In unserer Bildergalerie zeigen wir die Highlights des Rennens.

Lewis Hamilton und Nico Rosberg kämpfen um den WM-Titel, doch an der Spitze ging es gesittet zu. Die beiden Mercedes-Piloten wissen seit ihrem Unfall in Spa, dass sie unter besonderer Beobachtung stehen. Rosberg ließ die Tür weit offen als Hamilton sich an ihm vorbeibremste und damit in Runde 24 die Führung übernahm und nicht mehr abgab.

Vettel posiert mit Grid Girls

Dagegen war das Mittelfeld ein Rodeo-Ritt. Adrian Sutil war der Unglücksrabe des Rennens. Zum ersten Mal startete er aus den Top-Ten und schon wurde er in der ersten Runde von Sergio Perez wüst abgeräumt. Der Mexikaner erhielt daraufhin eine Strafe, er muss 7 Plätze weiter hinten in den GP Brasilien starten. Das brachte Sutil aber auch nicht weiter. Auf dem Roller trat er den Rückweg ins Fahrerlager an.

Auch Jean-Eric Vergne bekleckerte sich nicht gerade mit Ruhm und wurde für sein Manöver gegen Romain Grosjean bestraft. Der Lotus-Pilot zeigte daraufhin mit trauriger Miene das kaputte Teil des Flügels bei Twitter.

Es gab aber auch genügend erfreuliche Momente. Daniel Ricciardo freute sich wie ein kleines Kind über seinen Podiumsplatz – natürlich mit amerikanischem Trucker-Bart. Auch Sebastian Vettel, der sich vom Ende des Feldes auf Platz 7 vorkämpfte, genoss die Vorzüge des GP USA und posierte mit den Grid Girls im Cowgirl-Look.

In unserer Galerie zeigen wir Ihnen die Highlights des Rennens.

Motorsport Aktuell Nico Rosberg - Formel 1 - GP USA - 2. November 2014 Rosberg hadert mit Reifen "Ich war heute einfach nicht gut"

Mercedes-Pilot Nico Rosberg hat seine Chance in Austin nicht genutzt.

Mehr zum Thema GP USA
Start - GP USA-West - F1 - 1983
Aktuell
F1-Tagebuch - GP USA 2018
Aktuell
Lewis Hamilton - Formel 1 - GP Mexiko 2018
Aktuell