Fußballspiel und Gottesdienst für Senna

Foto: dpa 36 Bilder

Neben dem Zeitplan des San Marino-GP sind zahlreiche Aktivitäten zu Ehren des vor zehn Jahren verstorbenen Ayrton Senna vorgesehen. Den Anfang machte ein Benefizspiel, an dem auch Michael Schumacher teilnahm.

Am Anfang dieses Mittwochabends (21.4.) bildeten Kinder auf dem Rasen den Namen Ayrton, dann lief eine brasilianische Starauswahl (darunter Jorghino, Paulo Sergio und Careca) in Forli auf den Rasen, um gegen eine Formel 1-Mannschaft (mit Michael Schumacher, Rubens Barrichello und Jarno Trulli) zugunsten der Senna-Stiftung zu kicken. Die von Ayrton Sennas Schwester Viviane geleitete Stiftung unterstützt unterprivilegierte Kinder in Brasilien.

6.000 Zuschauer sahen ein torreiches Spiel, das 5:5 endete. "Das war etwas seltsam. In der Halbzeit stand es noch 6:1", sagte Michael Schumacher, der selbst zwei Tore erzielte und gestand: "Die sind Kreise um uns gelaufen". Ex-Profi Careca lobte den Hobby-Kicker Schumacher, erinnerte aber: "Heute verneigen wir uns alle vor Senna." Nach dem Spiel entrollten die Mannschaften ein Tranparent, auf dem sinngemäß zu lesen war: "Senna, gemeinsam geben wir Gas." Bereits bei der Fußball-WM 1994 hatte die siegreiche Brasilien-Elf ein ähnliches Banner getragen.

Senna-Tribüne

Mit dem Fußball-Spiel begann eine Reihe von Veranstaltungen, die an den beim San Marion-GP 1994 unter ungeklärten Umständen verunglückten Senna erinnern: Sein Landsmann Rubens Barrichello hält mit wohltätigem Zweck zu Ehren Sennas ein Gala-Dinner ab. Am Samstag ist in Imola ein Gottesdienst für den dreimaligen Weltmeister angesetzt. Das Rennstrecken-Museum zeigt eine Ausstellung mit Erinnerungsstücken, und die Haupttribüne der Rennstrecke wird künftig den Namen Senna-Tribüne tragen.

Michael Schumacher meinte am Mittwochabend abschließend: "Ayrton hat den Mennschen bekanntlich sehr viel gegeben. Es hat mich berührt zu sehen, wie stark das über seinen Tod hinaus wirkt."

Mitmachen und gewinnen >>> hier geht´s direkt zum F1-Tippspiel

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote