Glock ersetzt Pantano

Deutschland hat wieder vier Formel 1-Rennfahrer. Zumindest für das Rennen in Montreal wird Jordan-Testfahrer Timo Glock Giorgio Pantano vertreten.

Nachwuchsfahrer Timo Glock kommt beim Großen Preis von Kanada zu seinem Renndebüt in der Formel 1. Der bisherige Jordan-Testfahrer nahm am Samstagmorgen in Montréal am Training teil. Damit stand fest, dass der 22-Jährige am Nachmittag die Qualifikation und das Rennen am Sonntag (18.30 Uhr MESZ/RTL und Premiere) bestreitet. Er übernimmt das Jordan-Cockpit von Giorgio Pantano, der wegen finanzieller Probleme schon am Freitag auf die beiden Trainingseinheiten verzichten musste.

Der aus dem Odenwald stammende und in Dinklage lebende Glock ist der vierte Deutsche im Fahrerfeld neben Weltmeister und Ferrari-Pilot Michael Schumacher, Williams-BMW-Fahrer Ralf Schumacher und seinem Jordan-Teamkollegen Nick Heidfeld. Seit Saisonbeginn hatte der dritte der letztjährigen Formel 3-Euroserie für Jordan Testfahrten bestritten und in den Freitags-Trainingseinheiten an den Formel-1-Wochenenden den dritten Wagen des Rennstalls gefahren.

Offiziell hatte der Rennstall des Iren Eddie Jordan Pantanos Rückzug am Freitag mit "privaten Angelegenheiten" begründet. Der Italiener ist ein "Pay-Driver", der mit Hilfe von Sponsoren für seinen Platz in einem Formel-1-Cockpit zahlt. Glocks Einsatz ist vorerst nur auf den Kanada-Grand Prix beschränkt. Entweder kann Pantano bis zum folgenden US-Grand Prix (20.6.) seine Angelegenheiten regeln, oder Eddie Jordan engagiert einen neuen Piloten mit Mitgift. Glock könnte seine Formel 1-Karriere nur fortsetzen, wenn er selbst weiters Geld an Jordan überweist.

Mitmachen und gewinnen >>> hier geht´s direkt zum F1-Tippspiel

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Neues Heft
Top Aktuell Formel Schmidt - GP Brasilien 2018 Formel Schmidt GP Brasilien Verstappen vs. Ocon: Die Schuldfrage
Beliebte Artikel GP Kanada Renault dominiert Freies Training GP Kanada Bestzeit für Sato
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu