Glock

Titel im Visier

Foto: dpa

Toyota-Pilot Timo Glock will Formel-1-Weltmeister werden. "Ich hätte nie gedacht, dass ich jemals das Wort ’WM-Titel’ in den Mund nehmen würde, das war für mich immer viel zu weit weg, aber jetzt muss der Titel mittelfristig ganz klar mein Ziel sein", sagte der Pilot der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung".

Ein Ziel für diese Saison sei es, den Aufwärtstrend beizubehalten. Nach zwei Ausfällen in Australien und Malaysia hatte Glock beim Großen Preis von Bahrain als Neunter knapp einen WM-Punkt verpasst. "Ich will mich über das ganze Jahr hinweg kontinuierlich steigern und so viel Erfahrung sammeln wie möglich», sagte der 26-Jährige. Zudem wolle er in der Qualifikation seinem Teamkollegen Jarno Trulli (Italien) möglich nahekommen. «Es gibt wenige, die so konstant eine schnelle Runde aus dem Ärmel zaubern wie er."

Der gelernte Gerüstbauer aus dem Odenwald versicherte, dass er im Rennen keine extrem riskanten Manöver mache. Wenn er einen Konkurrenten überhole, wisse er, dass dies auch funktioniere. Zugleich wies Glock auf die Bedeutung von Mut und Selbstsicherheit hin: "Im Rennsport nimmt dir Angst Speed und Aggressivität. Wer Angst hat, ist bei dem, was er macht, nicht sicher."

Neues Heft
Top Aktuell Fernando Alonso - McLaren - GP Italien 2018 - Monza Was macht Alonso? Entscheidung im Oktober
Beliebte Artikel Vettel Wende in Barcelona Super Aguri Ecclestone als Retter in der Not
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer - Oberklasse-Limousine - Fahrbericht AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer Panamera-Rivale im Fahrbericht Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger
Allrad Volvo V60 Cross Country (2018) Volvo V60 Cross Country (2018) Neuer Schlechtwege-Kombi Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzer mit 707 PS
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer Export (1948) VW-Auktion in Schweden 130.200 Euro für einen Käfer ams Hefte stapel Archiv digital Zwischengas auto motor und sport-Archiv Alte Hefte digital durchsuchen!