auto motor und sport Logo
6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

GP Deutschland

Abwechselnd Nürburgring und Hockenheim

Foto: dpa 58 Bilder

Der Hockenheim- und der Nürburgring wollen sich nach einem Bericht der "Stuttgarter Zeitung" künftig als Veranstalter der Formel 1 abwechseln. Damit reagiert die Politik frühzeitig auf die Ankündigung von Formel 1-Geschäftsführer Bernie Ecclestone, weitere Rennen in Übersee zu veranstalten, um der Formel 1 neue Märkte zu erschließen.

20.07.2006

"Angesichts der rückläufigen Besucherzahlen bei der Formel 1 in Deutschland sollte es das Ziel aller Beteiligten sein, die Rennen künftig alternierend zu fahren", erklärte der rheinland-pfälzische Finanzminister Ingolf Deubel (SPD) am Rande eines informellen Treffens mit seinem baden-württembergischen Kollegen Gerhard Stratthaus (CDU) in Schwetzingen.

Darüber bestehe zwischen den beiden Landesregierungen und bei den Betreibern Einigkeit. Das Land Rheinland-Pfalz ist mit 90 Prozent Hauptgesellschafter des Nürburgrings. Die "entscheidende Figur", so Deubel in dem Zeitungsbericht, bei der Frage, wie es weitergehe mit der Formel 1 in Deutschland, sei aber nach wie vor Bernie Ecclestone.

Rennen in Korea und Mexiko

Der Formel-1-Chef hatte beim Großen Preis der USA Anfang Juli in Indianapolis gegenüber einem nordamerikanischen Fernsehsender erklärt, er wolle künftig Rennen in Mexiko und Südkorea. Dies hatte zu Spekulationen geführt, der Hockenheimring und das italienische Imola, wo der Große Preis von San Marino stattfindet, stünden vor dem Aus.

Schon seit längerem gibt es Überlegungen, nach 2008 nur noch ein Rennen in Deutschland zu fahren. In Hockenheim findet traditionsgemäß Ende Juli der Große Preis von Deutschland statt. In diesem Jahr treten Rekord-Weltmeister Michael Schumacher & Co vom 28. bis 30. Juli im nordbadischen Motodrom an.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft auto motor und sport, Ausgabe 25/2017, Heftvorschau
Heft 25 / 2017 23. November 2017 182 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden