Romain Grosjean - Lotus - Formel 1 - GP England - Silverstone - 7. Juli 2012 xpb
Timo Glock - Marussia - Formel 1 - GP England - Silverstone - 7. Juli 2012
Qualifying - Formel 1 - GP England - Silverstone - 7. Juli 2012
Impressionen - Formel 1 - GP England - Silverstone - 7. Juli 2012
Fernando Alonso - Ferrari - Formel 1 - GP England - Silverstone - 7. Juli 2012 74 Bilder

GP England 2012 (Bildergalerie): Die nassen Fotos vom Qualifying

GP England 2012 (Bildergalerie) Die nassesten Fotos vom Qualifying

Das Qualifying zum GP England wurde zu einer monumentalen Regenschlacht. Wir haben die spektakulären Bilder von den Wasserspielen in Silverstone. Ausrutscher, Reifenchaos, Unterbrechung - erleben Sie alles noch einmal mit in unserer Fotogalerie.

Wer im Sommer nach England kommt, sollte den Regenschirm mitbringen. Wenn die Formel 1 zu Gast ist, dann ist die Gefahr von Niederschlägen bekanntlich besonders hoch. Nachdem es im letzten Freien Training in der Früh noch trocken war, öffnete der Himmel pünktlich zum Qualifying die Schleusen.

Damit war das Chaos auf der Strecke vorprogrammiert. Kaum ein Pilot kam fehlerfrei über die Runden. Auch für die Ingenieure bedeuteten die wechselnden Bedingungen Stress pur. Nicht alle trafen die richtigen Reifenentscheidungen zum richtigen Zeitpunkt. Für Timo Glock kam das Aus schon in der ersten K.O.-Runde. Der Hesse stellte seinen Marussia wenig elegant parallel zur Ziellinie ab.

Formel 1-Spektakel in Silverstone

Sechs Minuten vor Ende der zweiten Sitzung ging dann richtig die Welt unter. Der Rennleitung blieb nichts anderes übrig, als die wilde Wasserschlacht zu stoppen. 92 Minuten ruhte das Geschehen. Mit Laola in der Boxengasse boten die Mechaniker eine gute Show. Auch Nico Rosberg und Mercedes-Teamchef Ross Brawn beteiligten sich.

Nach Wiederanpfiff ging es weiter mit den Pirouetten. Romain Grosjean leistete sich den wildesten Ausrutscher, der seitwärts im Kiesbett endete. Aus deutscher Sicht sorgte Michael Schumacher für das Highlight. Der Mercedes-Pilot startet am Sonntag als dritter aus der zweiten Startreihe - direkt neben Sebastian Vettel.

Wenn Sie den ereignisreichen Tag noch einmal in Bildern nacherleben wollen, klicken Sie doch einfach durch unsere Fotogalerie.

Das könnte Sie auch interessieren
Ferrari 3-Sitzer Charles Leclerc - 2020
Aktuell
Formel 1 Benzin
Aktuell
McLaren - Woking - Entwicklung / Fabrik 2021
Aktuell