GP Indien

Premiere nicht vor 2011

Foto: Force India

Indien wird erst von 2011 an und damit ein Jahr später als erwartet Schauplatz eines Formel-1-Rennens. "Der Grand Prix wird dem Rennkalender 2011 hinzugefügt", sagte Formel-1-Boss Bernie Ecclestone der italienischen Zeitung "Gazzetta dello Sport" (10.10.).

Die Renn-Organisatoren hatten ursprünglich verkündet, die Königsklasse des Motorsports werde bereits 2010 auf einer Strecke in Neu Delhi ihre Premiere feiern. "Der Kurs ist im nächsten Jahr fertig und wir lassen Bernie entscheiden. Ich weiß nicht, was er denkt, aber er macht den Kalender", sagte Force-India-Teamchef Vijay Mallya.

Auch Russland soll nach dem Willen Ecclestones in naher Zukunft ein Formel-1-Rennen austragen. Der Brite bezeichnete Moskau in seinen Planungen für neue Standorte als erste Option. "Aber wir sind noch nicht an dem Punkt, wo wir über ein Datum nachdenken könnten", räumte der 77-Jährige ein. Im kommenden Jahr gibt Abu Dhabi sein Formel-1-Debüt. Dagegen wurde der traditionsreiche Kanada-Grand-Prix in Montréal überraschend gestrichen.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Platz 1: Camping Jesolo International Top 10 hundefreie Campingplätze Top Ten Campingplätze ohne Hund
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote