Impressionen - Formel 1 - GP Kanada - Montreal - 5. Juni 2014 ams
Nico Hülkenberg - Force India - Formel 1 - GP Kanada - Montreal - 6. Juni 2014
Sebastian Vettel - Red Bull - Formel 1 - GP Kanada - Montreal - 6. Juni 2014
Sebastian Vettel - Red Bull - Formel 1 - GP Kanada - Montreal - 6. Juni 2014
Kimi Räikkönen - Ferrari - Formel 1 - GP Kanada - Montreal - 6. Juni 2014
Fernando Alonso - Ferrari - Formel 1 - GP Kanada - Montreal - 6. Juni 2014 119 Bilder

GP Kanada verlängert bis 2024

Montreal wird modernisiert

Der Grand Prix von Kanada hat den Formel 1-Vertrag mit Bernie Ecclestone um 10 weitere Jahre bis 2024 verlängert. Teil des Deals ist eine Modernisierung der Anlage auf der Ile Notre Dame.

Die Zukunft des GP Kanada ist gesichert. Die Veranstalter verkündeten am Samstag (7.6.2014) offiziell, dass der Vertrag mit den Formel 1-Vermarktern um Bernie Eccelstone um weitere 10 Jahre bis 2024 verlängert wurde. Das Rennen auf dem Circuit Gilles Villeneuve ist eine der traditionsreichsten F1-Veranstaltungen im Kalender. 2014 findet bereits die 35. Ausgabe des Montreal-Rennens statt.

Die Organisatoren begründeten den langfristigen Vertrag mit der Werbewirkung der Formel 1 für Montreal und die Region Quebec. 350 Millionen Zuschauer würden die Rennen jährlich live mitverfolgen und Montreal damit einen festen Platz auf der internationalen Sport-Landkarte sichern. Das Formel 1-Rennen ist die größte regelmäßig stattfindende Sport-Veranstaltung in Kanada.

F1-Anlage in Montreal wird modernisiert

Teil des Deals ist allerdings, dass die in die Jahre gekommenen Boxenanlagen und das Fahrerlager auf der Ile Notre Dame modernisiert werden sollen. Die Garagen der Teams gehören zu den kleinsten im ganzen Kalender. Der Paddock-Bereich mit den provisorischen Pavillons ist nicht gerade State of the Art. Moderne Strecken wir Abu Dhabi, Singapur oder der kürzlich renovierte Kurs in Spielberg haben die Latte in den letzten Jahren immer höher gelegt.

Wegen der Investitionen in Millionenhöhe wurde der Vertrag gleich für 10 Jahre abgeschlossen. In einer eigens anberaumten Pressekonferenz bedankten sich die Verantwortlichen für das Vertrauen von Bernie Ecclestone in das Rennen und die Veranstalter.

Motorsport Aktuell Lewis Hamilton - Mercedes - Formel 1 - GP Kanada - Montreal - 6. Juni 2014 GP Kanada 2014 (Training 3) Hamilton lässt die Muskeln spielen

Im dritten Training zum GP Kanada hat Lewis Hamilton für klare...

Mehr zum Thema GP Kanada (Formel 1)
Ferrari - Technik - GP Österreich 2019
Aktuell
Sebastian Vettel - GP Kanada 2019
Aktuell
Mercedes - GP Kanada 2019
Aktuell