GP Malaysia

Alonso auf Pole, Schumi nur 13.

Foto: Archiv

Weltmeister Michael Schumacher startet beim Großen Preis von Malaysia heute als 13. nur aus Reihe sieben. Nick Heidfeld im Williams-BMW nimmt den zweiten Saison-Grand-Prix als Zehnter in Angriff. Ralf Schumacher im Toyota ist auf Startplatz fünf der beste der deutschen Formel-1-Piloten.

In Reihe eins stehen als Sieger der Qualifikation Fernando Alonso´(Spanien) im Renault und Jarno Trulli (Italien) als Zweitplatzierter im Toyota. Dritter wurde mit Melbourne-Gewinner Giancarlo Fisichella (Italien) ein weiterer Renault-Pilot.

Schumacher, der am Vortag in Teil eins der Qualifikation Rang 12 belegte, kam auf eine Gesamtzeit von 3:11,633 Minuten. Nick Heidfeld benötigte 3:09,917 Minuten. Ralf Schumacher war in seinen beiden Umläufen 3:09,007 Minuten unterwegs. Qualifikationssieger Alonso benötigte für die beiden Runden im Einzelzeitfahren am Samstag und am Sonntag lediglich 3:07,672 Minuten.

Die Startaufstellung

1. Startreihe:
1. Fernando Alonso (Spanien) Renault 3:07,672 Min.
2. Jarno Trulli (Italien) Toyota 3:07,925

2. Startreihe:
3. Giancarlo Fisichella (Italien) Renault 3:08,448;
4. Mark Webber (Australien) Williams-BMW 3:08,904

3. Startreihe:
5. Ralf Schumacher (Kerpen) Toyota 3:09,007;
6. Kimi Räikkönen (Finnland) McLaren-Mercedes 3:09,483

4. Startreihe:
7. Christian Klien (Österreich) Red Bull Racing 3:09,589;
8. David Coulthard (Großbritannien) Red Bull Racing 3:09,700

5. Startreihe:
9. Jenson Button (Großbritannien) BAR-Honda 3:09,832;
10. Nick Heidfeld (Mönchengladbach) Williams-BMW 3:09,917

6. Startreihe:
11. Juan Pablo Montoya (Kolumbien) McLaren-Mercedes 3:10,090;
12. Rubens Barrichello (Brasilien) Ferrari 3:11,502

7. Startreihe:
13. Michael Schumacher (Kerpen) Ferrari 3:11,633;
14. Felipe Massa (Brasilien) Sauber-Petronas 3:11,884

8. Startreihe:
15. Anthony Davidson (Großbritannien) BAR-Honda 3:11,890;
16. Jacques Villeneuve (Kanada) Sauber-Petronas 3:12,995

9. Startreihe:
17. Narain Karthikeyan (Indien) Jordan 3:17,656;
18. Tiago Monteiro (Portugal) Jordan 3:17,962

10. Startreihe:
19. Patrick Friesacher (Österreich) Minardi 3:21,186;
20. Christijan Albers (Niederlande) Minardi 3:23,001

Neues Heft
Top Aktuell Nico Hülkenberg - Carlos Sainz - Renault - GP Brasilien 2018 Nico Hülkenberg zieht Bilanz Renault muss signifikant besser werden
Beliebte Artikel 1. Qualifying GP Malaysia Alonso vorn, Schumi nur 12. GP Malaysia Massa im 2. Training vorn
Anzeige
Sportwagen McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 800 PS im M5 sind möglich
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu