Formel 1 - GP Spanien 2021 in Barcelona

GP Spanien Circuit de Barcelona-Catalunya

Seit 1991 wird auf der 4,655 Kilometer langen Strecke nördlich von Barcelona der Grand Prix von Spanien ausgetragen. Aber nicht nur am Grand Prix-Wochenende sind die Formel 1-Renner auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya unterwegs.

Ergebnisse

Session Fahrer Zeit
1. Training Valtteri Bottas Mercedes-AMG Petronas 1:18.504m
2. Training Lewis Hamilton Mercedes-AMG Petronas 1:18.170m
3. Training Max Verstappen Red Bull Racing 1:17.835m
Qualifying Lewis Hamilton Mercedes-AMG Petronas 1:16.741m
Rennen Lewis Hamilton Mercedes-AMG Petronas 1:33:07.680h
Alle Ergebnisse

Live Ticker

Aktualisieren
Zum Liveticker

Video

Streckenvorstellung: Circuit de Barcelona-Catalunya
2:17 Min.
Weitere Videos

Berichte

Aktuell Power-Ranking GP Spanien 2021 Die Auferstehung von Ferrari

Ferrari ist sowohl auf der Strecke als auch in unserem Power-Ranking auf dem Vormarsch. Wir haben die Barcelona-Form aller zehn Teams analysiert.

Aktuell Taktik-Check GP Spanien 2021 Der Fluch des Spitzenreiters

Hätte Red Bull in Barcelona mit einer anderen Strategie gewinnen können? In unserem Taktik-Check gehen wir alle Optionen von Max Verstappen durch.

Aktuell F1 Fahrer-Noten GP Spanien 2021 Leclerc so gut wie Hamilton

Für die Pole Position und den Sieg von Lewis Hamilton gibt es von uns die Note 10. Genauso für Charles Leclerc, der im Verfolgerfeld glänzte.

Aktuell Rennanalyse GP Spanien 2021 Geschichte wiederholt sich

Das Rennen erinnerte in seiner Dramaturgie an den GP Ungarn 2019. Damals wie heute trickste Mercedes den Rivalen mit einem späten Stopp aus.

Aktuell F1-Fotos GP Spanien - Rennen Altmeister schlägt seinen jungen Rivalen

Viertes Rennen, wieder der große Zweikampf zwischen Lewis Hamilton und Max Verstappen. Wir sammeln die Highlights des Barcelona-GP in einer Galerie.

Aktuell GP Spanien - Ergebnis Rennen Mercedes lotst Hamilton zum Sieg

Mit einer taktischen Meisterleistung hat Mercedes Red Bull niedergerungen. Lewis Hamilton siegte vor Max Verstappen. Vettel blieb ohne Punkte.

Aktuell F1-Fotos GP Spanien - Qualifikation Perez neben der Spur

Lewis Hamilton gehören mit der 100. Pole-Position der Karriere die Schlagzeilen in Barcelona. Red Bull verwertet seine Chancen nicht.

Aston Martin tritt auf der Stelle Eine Sache von 113 Tausendstel GP Spanien

Aston Martin scheiterte in der Qualifikation zum GP Spanien mit beiden Autos im zweiten Teil. Der AMR21 wird zwar schneller. Doch die Rivalen auch.

Aktuell GP Spanien - Ergebnis Qualifikation 100. Pole-Position für Hamilton

Lewis Hamilton ist der König der Formel 1. Der Champion sicherte sich in Spanien zum 100. Mal die Pole. Er teilt sich Reihe eins mit Max Verstappen.

Aktuell GP Spanien - Ergebnis Training 3 Verstappen schlägt zurück

Red Bull fordert Mercedes heraus. Max Verstappen setzte sich im dritten Training in Barcelona gegen Lewis Hamilton durch. Ferrari überzeugt weiter.

Aktuell Trainingsanalyse GP Spanien Kerbs bremsen Red Bull

Red Bull kämpfte am Freitag von Barcelona an verschiedenen Fronten. Bei Mercedes lief es besser. Die Longruns deuten auf ein enges Rennen hin.

Aktuell GP Spanien - Ergebnis Training 2 Hamilton vorn, Red Bull abgeschlagen

Mercedes schiebt sich mit einer Doppelführung am Trainingsfreitag in die Favoritenrolle. Red Bull stürzte ab. Ferrari war erster Verfolger.

Aktuell F1-Fotos GP Spanien - Training Endlich wieder Kiesbetten!

Schon im Freien Training von Barcelona haben die 20 Fahrer für viel Action gesorgt. Wir haben die Highlights von den Proberunden in der Galerie.

Aktuell GP Spanien - Ergebnis Training 1 Mercedes gegen Verstappen

Valtteri Bottas führt das Feld im ersten Training zum GP Spanien an. Die WM-Rivalen liegen knapp dahinter. Ferrari startet gut ins Rennwochenende.

Aktuell F1-Team-Check GP Spanien 2021 Vettel sieht keine Abkürzung

Die Teams stehen in Barcelona vor einer großen Bewährungsprobe. Wer hat tatsächlich ein gutes Auto? Wir fassen die Nachrichten vor dem GP zusammen.

Verstappens 100. GP für Red Bull Zurück zum Kiesbett! GP Spanien

Max Verstappen bestreitet in Barcelona sein 100. F1-Rennen für Red Bull. Beim Thema Track Limits forderte der Holländer klare Regeln.

Aktuell F1-Fotos GP Spanien - Donnerstag Vorbereitung auf Spanien-Showdown

Die Pause war kurz. Auf das Rennen in Portimao folgt direkt der Grand Prix in Barcelona. Wir haben die Bilder von den Vorbereitungen gesammelt.

Aktuell Vorschau GP Spanien Kann Red Bull kontern?

Nur sieben Tage nach der Niederlage in Portimao will Red Bull in Barcelona direkt zurückschlagen. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht.

McLaren weiter dritte Kraft Keine Sorgen wegen Ricciardo GP Portugal

McLaren präsentierte sich in Portimao wieder als bestes Mittelfeld-Team. Von Ricciardo erwartet Teamchef Seidl schon in Barcelona einen Fortschritt.

Aktuell Probleme für Ferrari und Racing Point Neue Gegner, andere Strategien

Ferrari und Racing Point fahren in diesem Jahr in neuer Umgebung. Das hat auch Auswirkungen auf die Strategie. Wir erklären, warum.

Aktuell Fünfte Niederlage für Bottas „WM entgleitet mir schon wieder“

Valtteri Bottas ist nach sechs Rennen maximal noch ein Außenseiter auf den WM-Titel. Der Finne hadert mit seiner bisherigen Saison.

Aktuell Formcheck GP Spanien 2020 Ineffizienter Abtrieb killt Ferrari

Mercedes hat sich für die Niederlage von Silverstone revanchiert und ist wieder Platzhirsch im Revier. Ferrari verliert seinen dritten Platz.

Aktuell Schadensbegrenzung bei McLaren Der Kampf um den dritten WM-Platz

In Barcelona war McLaren die vierte Kraft im Feld. Noch ist Racing Point voraus. Man will den Rennstall aus Silverstone über die Entwicklung einholen.

Aktuell Crazy Stats GP Spanien 2020 Schumacher ist nächsten Rekord los

Lewis Hamilton entreißt Michael Schumacher einen weiteren Rekord. Sebastian Vettel springt als zweiter Fahrer über die Marke von 3.000 WM-Punkten.

Aktuell Taktikcheck GP Spanien 2020 Albon für Verstappen geopfert

Aus Angst vor einem weiteren Drama war Vorsicht oberstes Gebot. Die Reifenproblematik war der Grund, warum Bottas keine Chance gegen Verstappen hatte.

1 2 3 ... 8 ... 14

Pedralbes, Jarama, Montjuïc Park, Jerez und der Circuit de Barcelona-Catalunya: Der GP Spanien wurde auf unterschiedlichen Rennstrecken ausgetragen. Seit 1991 ist die permanente Rennstrecke im Norden von Barcelona fester Bestandteil des Kalenders. Neben dem Rennen werden auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya auch regelmäßig Testfahrten vor und während der Saison durchgeführt. Die Fahrer und die Ingenieure kennen die Tücken der Strecke dadurch in- und auswendig. Nur die wechselnden Winde können ab und zu für Überraschungen sorgen.

Die 4,655 Kilometer lange Strecke, die im Winter vor der Saison 2018 neu asphaltiert wurde, bietet eine gute Mischung aus verschiedenen Elementen. Deshalb gilt der Kurs auch als idealer Gradmesser für den Rest der Saison. Wer hier schnell ist, sollte auch auf anderen Strecken gut aussehen.

Schnelle Kurven mit hohen Fliehkräften wechseln sich in Barcelona mit langsamen Ecken ab. Vor allem Allrounder sind hier gefragt. Trotz zweier DRS-Zonen und der mehr als einen Kilometer langen Gerade, ist das Überholen traditionell sehr schwierig. Grand Prix-Rennen in Barcelona gehören normalerweise nicht zu den Action-Festen im Kalender.

Besonders interessant geht es aber immer am Start zur Sache. Mit 739 Metern ist der Weg in die erste Kurve einer der längsten in der ganzen Saison. Trotz der langen Anfahrt zu Turn 1 wurden über 90 Prozent der F1-Rennen aus der ersten Startreihe gewonnen – so viele wie nirgendwo sonst im Kalender.