Timo Glock xpb
GP Spanien 2010
GP Spanien 2010
GP Spanien 2010
GP Spanien 2010
GP Spanien 2010 23 Bilder

Formel 1: FIA-Strafen in Spanien

Glock, Petrov und Di Grassi fünf Plätze zurück

Timo Glock und sein Virgin-Teamkollege Lucas di Grassi werden wegen eines Formfehlers fünf Plätze weiter hinten Starten. Renault-Pilot Vitaly Petrov wird wegen eines regelwidrigen Getriebewechsels ebenfalls zurückgesetzt.

Eigentlich sollte Spanien ein Neubeginn für Virgin Racing werden. Stattdessen erlebt der Formel 1-Neuling ein Wochenende zum Vergessen.

Virgin zu langsam

Das Übel begann bereits im ersten Training, als Timo Glock auf der Geraden ein Karbonteil verlor. Im zweiten Freien Training klagte der Deutsche dann über plötzliche Balanceprobleme, deren Ursache er nicht identifizieren konnte.
 
Zwar wurde der Virgin über Nacht umgebaut und einige mögliche Fehlerquellen beseitigt, im Duell der Neulinge blieb man aber auch im dritten Training über eine Sekunde zurück. Parallel dazu flatterte Post von der Rennleitung ins neue Virgin Motorhome. Beide Autos werden in der Startaufstellung fünf Plätze nach hinten versetzt.

Strafe wegen versäumter Deadline

Die FIA begründete die Strafe damit, dass es Virgin versäumt hat, rechtzeitig die Stewards über die Getriebeübersetzung für den Samstag und Sonntag zu informieren. Diese Informationen müssen der FIA spätestens zwei Stunden nach dem letzten Freitagstraining vorliegen. Diesen Termin versäumte der Neuling.

Strafe gegen Petrov

Auch Renault-Pilot Vitaly Petrov muss fünf Startplätze weiter hinten ins Rennen gehen als seine Qualifying-Leistung eigentlich aussagt. Die Mechaniker mussten nach dem Crash im dritten Training regelwidrigerweise das Getriebe an seinem Boliden wechseln.

Zur Startseite
Motorsport Aktuell Timo Glock Viel Arbeit für Glock, Rosberg und Hülkenberg Formel 1: Rosberg, Vettel & Co. - die deutschen F1-Piloten
Mehr zum Thema Timo Glock
Gary Paffett - DTM Lausitzring 2018
News
Timo Glock & Gary Paffett - DTM - 2018
News
Ricciardo vs. Verstappen - GP Ungarn 2017
Aktuell