Grid Girls - GP Belgien 2016 Red Bull
Grid Girls - GP Belgien 2016
Grid Girls - GP Belgien 2016
Grid Girls - GP Belgien 2016
Grid Girls - GP Belgien 2016 45 Bilder

Grid Girls GP Belgien 2016

Mädels schwitzen in Spa-Sauna

Wer konnte das ahnen: Statt dem üblichen grauen Ardennen-Wetter wurden die Grid Girls in Spa-Francorchamps vor dem Rennen mit Tropenhitze begrüßt. Die Damen kamen in der Startaufstellung ganz schön ins Schwitzen. Wir haben die Bilder.

Die globale Erwärmung hat mittlerweile auch den Weg nach Belgien gefunden. Weil die Rennstrecke so abgelegen in den Ardennen versteckt liegt, hat das offenbar etwas länger gedauert. Dafür kam der Sommer in diesem Jahr umso heftiger. Während der Freien Trainings zeigte das Thermometer schon bis zu 34°C an. Am Rennsonntag waren es immerhin noch 28°C.

Grid Girls suchen Schattenplätze

Alle freuten sich über die Bullen-Hitze. Nur die Grid Girls suchten sich so oft es ging ein schattiges Plätzchen. Der Outfit-Designer hatte die Damen in langärmlige, hochgeschlossene Kleidchen gesteckt, was bei den normalen Witterungsbedingungen auch keine schlechte Idee gewesen ist. Doch in diesem Jahr knallte die Sonne mit voller Kraft auf die in schwarz gehüllten Mädels.

Trotz der Sauna-Einlage machten die Spa-Ladies in der Startaufstellung eine gute Figur. Sie ließen sich die Hitze nicht anmerken und posierten geduldig zwischen den Rennautos. Jeder Fotograf bekam von den Damen ein Lächeln geschenkt. In unserer Galerie zeigen wir Ihnen das Ergebnis der schweißtreibenden Angelegenheit.

Zur Startseite
Motorsport Aktuell Formel 1 - Grid Girls - GP Deutschland - Hockenheim - 2016 Grid Girls GP Deutschland Die heißen Mädels vom Hockenheimring

Wenn die Formel 1 zu Gast am Hockenheimring ist, darf eine Ladung hübscher...

Mehr zum Thema GP Belgien (Formel 1)
Formel 1 - GP Belgien 2019 - Spa-Francorchamps
Aktuell
Lando Norris - McLaren - GP Belgien 2019 - Spa-Francorchamps
Aktuell
Start - GP Belgien 2019 - Spa-Francorchamps
Aktuell