Grid Girls - GP Monaco 2018 - Formel 1 sutton-images.com
Grid Girls - GP Monaco 2018 - Formel 1
Grid Girls - GP Monaco 2018 - Formel 1
Grid Girls - GP Monaco 2018 - Formel 1
Amber Lounge - Models - GP Monaco 2018 - Formel 1 34 Bilder

Grid Girls GP Monaco 2018

Die Rückkehr der Mädels in der Startaufstellung

Die Grid Girls sind zurück. Zumindest beim Grand Prix in Monaco. Der Veranstalter stellte den hübschen Frauen jeweils einen Mann zur Seite. Zusammen präsentierten sie Fan-Botschaften auf kleinen Tafeln. Wir haben die Bilder.

Es ist ein Comeback auf das nicht wenige Fans hingefiebert haben. In Australien, Bahrain, China, Aserbaidschan und Spanien hatte die Formel 1 die Grid Girls aus der Startaufstellung verbannt. Die Veranstalter spielten mit. In Monte Carlo ticken die Formel 1-Uhren aber bekanntlich anders. Es dauerte nicht lange, bis die Veranstalter des populärsten GP nach der Bekanntgabe des Grid Girl-Verbots verkündeten, dass sie nach ihren Regeln spielen und die Mädels in Monte Carlo wieder präsent sein werden.

Grid Girls & Grid Boys mit Fan-Botschaften

Es wurde keine plumpe Rückkehr mit Startnummern-Tafeln. Die Ausrichter des 65. GP Monaco kleideten die hübschen Damen dem Rahmen angemessen in ein edel anmutendes weiß-rotes Kleid und stellten den Grid Girls jeweils einen Grid Boy zur Seite. Zusammen präsentierten sie Fan-Botschaften auf kleinen Plakaten, die wie Sprechblasen geformt waren. Die Nachrichten wurden über die sozialen Netzwerke eingesammelt. Botschaften wie: „Nimm deinen Fuß nicht vom Gaspedal“ für Max Verstappen. Im dritten Training hätte er es acht Runden vor Schluss besser getan. Oder wie: „Ein Formel 1-Podium ist lange überfällig.“ Nico Hülkenberg verpasste es auch im 141. Grand Prix.

Wenn die TV-Kameras mal nicht auf die Grid Girls und Grid Boys gerichtet waren, fotografierten sie sich selbst. Oder ließen sich fotografieren, indem sie für den Moment ihr Handy aus der Hand gaben. Sie hatten sichtbar Spaß an ihrer Tätigkeit in der Startaufstellung. Die war bei rund 25 Grad unter einer Wolkendecke auch auszuhalten. „Niemand zwingt sie dazu“, hatte Sebastian Vettel in der offiziellen Presserunde der FIA am Mittwoch zur Rückkehr der Grid Girls gesagt.

Heiße Kurven gab es schon vor dem Rennen zu sehen. Auf der Modenschau der berühmten Amber Lounge heizten die Models den Gästen so richtig ein. Wir haben die Bilder gesammelt.

Zur Startseite
Motorsport Aktuell Daniel Ricciardo - Red Bull - GP Monaco 2018 - Rennen Rennanalyse GP Monaco 2018 Ricciardo durch nichts aufzuhalten

Der GP Monaco war ein Rennen mit wenigen echten Überholmanövern.

Mehr zum Thema Girls, Girls, Girls
Pirelli Kalender 2019
Verkehr
Pariser Autosalon 2018, Messe-Hostessen
Verkehr
Girls & Legendary US-Cars 2033
Verkehr