Hamilton von Queen geehrt

"War so nervös"

BRITAIN QUEEN Foto: Dave_Caulkin/Rota 30 Bilder

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton ist am Dienstag (10.3.) von Queen Elizabeth II. im Buckingham Palace geehrt worden - was zu ungewohnter Nervosität beim sonst so coolen Youngster führte.

Dem McLaren-Mercedes-Piloten, der im vergangenen Jahr als jüngster Fahrer den Titel in der Geschichte der Königsklasse des Motorsports gewonnen hatte, wurde die Auszeichnung "Member of the Order of the British Empire" (MBE) verliehen. "Ich war so nervös, sie zu treffen", sagte Hamilton und sprach von einer der "überwältigendsten Erfahrungen", die er bislang gemacht habe.

Queen als Fan

"Ich denke, man realisiert erst, wie besonders sie ist, wenn man vor ihr steht", meinte Hamilton, dessen dramatischen Schlussakt beim letzten Lauf der vergangenen Saison auch die Queen verfolgt hatte. Sie habe gesagt, dass sie die letzten Runden des Rennens sehr genau angeschaut habe, erzählte Hamilton und meinte: "Sie hat mir Fragen zum Auto gestellt."

Mit seinem Silberpfeil hatte der englische Shootingstar beim Großen Preis von Sao Paulo in der letzten Kurve den deutschen Toyota-Piloten Timo Glock überholt und sich dadurch die "Krone" vor seinem Ferrari-Rivalen Felipe Massa aus Brasilien mit einem Punkt Vorsprung gesichert.

Erst das Vergnügen dann die Arbeit

Um sich auf die neue Saison weiter vorzubereiten, reist Hamilton noch zu den Testfahrten in dieser Woche nach Barcelona. Es sind die letzten vor dem Saisonstart am 29. März mit dem Großen Preis von Australien. "Wir haben noch eine Menge zu tun", sagte Hamilton, der bei seiner Ehrung im Buckingham Palace von Vater und Manager Anthony sowie Bruder Nicolas und seiner Stiefmutter Linda begleitet wurde.

Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Bentley Continental GT V8 2019 Bentley Continental GT V8 (2020) Neue Einstiegsmotorisierung für den Gran Turismo Bugatti Galibier Bugatti-Zukunft Zweites Modell wird ein Elektroauto sein
Sportwagen Ares Project 2 Ares Project 2 50er-Jahre-Roadster auf modern getrimmt Erlkönig Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 ZORA (2019) Mittelmotor-Sportler mit mehr Problemen
SUV Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid Sport Turismo, Exterieur Cayenne Turbo S E-Hybrid Porsche-Chef bestätigt neuen Top-Cayenne BMW X3 M40i, Porsche Macan S, Exterieur Porsche Macan S und BMW X3 M40i im Test Kann der Porsche-SUV nach dem Facelift triumphieren?
Anzeige