Force India  - Formel 1 - GP Monaco - Mittwoch - 20. Mai 2015 ams
Mercedes - Formel 1 - GP Monaco - Mittwoch - 20. Mai 2015
Mercedes  - Formel 1 - GP Monaco - Mittwoch - 20. Mai 2015
Rob Smedley - Williams  - Formel 1 - GP Monaco - Mittwoch - 20. Mai 2015
Valtteri Bottas - Williams  - Formel 1 - GP Monaco - Mittwoch - 20. Mai 2015 75 Bilder

Hülkenbergs erstes Heimrennen

"Die Aero ist der King"

Sergio Perez glaubt an WM-Punkte für Force India. Auch Nico Hülkenberg sieht größere Chancen als zuletzt in Barcelona. Der neue Monaco-Bürger warnt aber davor, den Einfluss der Aerodynamik auf dem Stadtkurs zu unterschätzen: "Die Aero ist auch hier der King."

Sergio Perez glaubt an WM-Punkte für Force India. Auch Nico Hülkenberg sieht größere Chancen als zuletzt in Barcelona. Der neue Monaco-Bürger warnt aber davor, den Einfluss der Aerodynamik auf dem Stadtkurs zu unterschätzen: "Die Aero ist auch hier der King."

Seine Monaco-Bilanz ist durchwachsen. Ein Crash im Tunnel 2010, Achter 2012 und Fünfter 2014. Über einen fünften Platz und 10 WM-Punkte würde sich Hülkenberg in diesem Jahr noch mehr freuen. Sein Force India ist im Augenblick kein Kandidat für Punkteränge.

Dem Auto fehlt es an Abtrieb. Die spezielle Charakteristik des Stadtkurses macht die Aufgabe nicht viel leichter. "Die Aero ist auch in Monaco der King. Du brauchst auch bei niedrigeren Geschwindigkeiten Abtrieb. Eine gute Mechanik kann dir nur bedingt helfen."

Trotzdem sieht Hülkenberg zwei positive Umstände. "Zwischen den Häusern spielt der Wind keine Rolle. Da ist unser Auto besonders anfällig. Außerdem sollten uns die weichen Reifen helfen, weil wir sie leichter auf Temperatur bringen."

Force India will neue Vorderachse probieren

Für Force India ist der GP Monaco ein Experiment. Man will am Donnerstag noch einmal die neue Vorderradaufhängung probieren. Ob die hydromechanische Hinterachse zum Einsatz kommt, ist noch nicht entschieden. Monte Carlo ist nicht der ideale Ort für die Premiere eines komplexen Systems.

Sergio Perez glaubt, dass Monaco zu den Strecken zählt, auf denen man auch mit diesem Force India in die Punkte fahren kann. "Weil hier immer etwas passiert. Du musst nur zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein." Hülkenberg gibt sich abwartend: "Punkte sind für uns auch in Monaco schwierig. Aber hier passiert schneller mal etwas, das dich nach vorne bringt."

Motorsport Aktuell Martin Brundle - Force India - Silverstone - 2015 Martin Brundle testet Force India "Neue Autos fahrerisch schwieriger"

Sky-Reporter Martin Brundle hat den aktuellen Force India in Silverstone...

Mehr zum Thema Force India
Mercedes - GP Russland - Sotschi - Formel 1 - Donnerstag - 26.9.2019
Aktuell
Racing Point - F1-Concept 2021 - Livery by Tim Holmes
Aktuell
Ferrari - GP Singapur - Formel 1 - Donnerstag - 19.9.2019
Aktuell