6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Jerez Test 2

Vettel wieder vorne

Foto: Red Bull 47 Bilder

Nach der Bestzeit beim Testauftakt in Jerez ließ sich Sebastian Vettel auch am Mittwoch (23.7.) die schnellste Runde notieren.

23.07.2008 Tobias Grüner

Der Heppenheimer testete den ganzen Tag über die rillenlosen Slickreifen, die kommende Saison wieder im Einsatz sind. Mit einer Tagesbestzeit von 1:18.843 Minuten blieb Vettel als einziger unter der 1:19er Marke. Die meisten anderen Teams setzten ihren Fokus allerdings auf die Vorbereitung auf die kommenden Rennen in Ungarn und Valencia und fuhren zum Großteil mit Rillenreifen. 

BMW testet wieder

Auch BMW-Testpilot Christian Klien war wieder im Einsatz, nachdem sein Hybrid-Test am Vortag nur drei Installationsrunden dauerte. Ein Mechaniker bekam beim Schieben des Boliden einen Stromschlag verpasst. Auch der Österreicher bereitete sich auf die kommenden Rennen vor und beendete den Tag am Ende des Zeitentableaus.

Am fleißigsten war die McLaren-Mannschaft. Pedro de La Rosa spulte insgesamt 122 Runden ab, was einer Gesamtdistanz von 540 Kilometern entspricht. Mit einer Zeit von 1:19.081 Minuten lag der Silberpfeil-Pilot am Ende knapp vier Zehntel vor Räikkönen. Viertschnellster wurde Nico Rosberg im Williams.

Zeitentabelle Jerez Test 2:

1. S. Vettel - Toro Rosso-Ferrari - 1:18.843 Min. - 100 Runden
2. P. de la Rosa - McLaren-Mercedes - 1:19.081 Min. - 122 Runden
3. K. Raikkonen - Ferrari - 1:19.446 Min. - 76 Runden
4. N. Rosberg - Williams - 1:19.861 Min. - 112 Runden
5. M. Webber - Red Bull - 1:20.021 Min. - 105 Runden
6. A. Wurz - Honda - 1:20.416 Min. - 77 Runden
7. J. Trulli - Toyota - 1:20.534 Min. - 81 Runden
8. V. Liuzzi - Force India - 1:20.577 Min. - 102 Runden
9. N. Piquet - Renault - 1:20.827 Min. - 99 Runden
10. C. Klien - BMW-Sauber - 1:20.866 Min. - 89 Runden

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft auto motor und sport, Ausgabe 22/2017, Heftvorschau
Heft 22 / 2017 12. Oktober 2017 202 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden