Jerez-Test

Schnelle Renault und starker Inder

Foto: dpa

Narain Karthikeyan empfahl sich erneut für das dritte Cockpit bei Williams. Der Inder war am zweiten Tag der Testfahrten im spanischen Jerez zweitschnellster Fahrer und bester Mann mit V8-Motor. Die Bestzeit ging an Renault-Testfahrer Franck Montagny.

Montagny rückte ebenso wie Testkollege Heikki Kovalainen mit dem V10-Auto aus. In 1:18,804 Minuten war Montagny schnellster Mann des Tages, Kovalainien stellte ebenfalls eine Bestmarke auf. Mit 104 Runden war der Finne der fleißigste.

Insgesamt elf Mal musste der Test wegen verschiedener Defekte mit roter Flagge unterbrochen werden. Dazu bremste Regen am Nachmittag den Eifer der Tester. Einen Glanzpunkt setzte dennoch Narain Karthikeyan, der im Williams-Cosworth die zweitschnellste Zeit des Tages fuhr. Ihm fehlten lediglich vier Zehntelsekunden auf Montagnys Bestmarke. Williams-Kollege Mark Webber war eine Sekunde langsamer als der Inder, plagte sich aber mit Getriebeproblemen.

Schumis Rückkehr

Während McLaren-Mercedes mit den Rängen acht (Montoya) und zehn (de la Rosa) eine unscheinbare Vorstellung gab, platzierte Felipe Massa den 2005er Ferrari mit gedrosseltem Zehnzylinder-Motor auf Rang drei. Am Donnerstag (15.12.) greift erstmals in diesem Winter Michael Schumacher ins Testgeschehen ein.

Jerez-Test, Tag 2. Alle Bestzeiten:

1. Montagny, Renault: 1:18.804 min.
2. Karthikeyan, Williams-Cosworth: 1:19.171 min.
3. Massa, Ferrari: 1:19.264 min.
4. Zonta, Toyota: 1:19.521 min.
5. Kovalainen, Renault: 1:19.626 min.
6. Webber, Williams-Cosworth: 1:20.105 min.
7. Davidson, Honda: 1:20.133 min.
8. Montoya, McLaren-Mercedes: 1:20.216 min.
9. Heidfeld, BMW-Sauber: 1:20.325 min.
10. de la Rosa, McLaren-Mercedes: 1:20.885 min.
11. Carroll, Honda: 1:21.555 min.
12. Perera, Toyota: 1:21.556 min.
13. Panis, Toyota: 1:21.678 min.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Sebastian Vettel - Ferrari - GP Singapur 2018 Ferrari zu langsam in Singapur Ein anderes Auto als 2017
Beliebte Artikel Schumi legt wieder los Gute Karten für Winkelhock
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu