Team

Kimi Räikkönen - Formel 1 Pilot

Berichte

Aktuell Romain Grosjean Habe einige Dinge von Kimi gelernt

Romain Grosjean hofft nach einem Rennen Sperre gestärkt zurückzukommen. Er habe die Strafe akzeptiert und beim Zuschauen in Monza einiges gelernt. Vor allem durch das Beobachten seines Teamkollegen.

Aktuell Romain Grosjean Enttäuschung bei Lotus

Eigentlich hatte Lotus in Belgien den ersten Sieg angepeilt. Nach dem Qualifying scheint nur noch Räikkönen Chancen auf den obersten Podestplatz zu besitzen. Romain Grosjean enttäuscht mit Platz neun.

Aktuell Lotus-Teamchef Eric Boullier Kimi soll bei Lotus bleiben

Lotus-Teamchef Eric Boullier hat Gerüchte über Wechselabsichten von Kimi Räikkönen zu Ferrari dementiert. Der Franzose will auch 2013 mit seinem aktuellen Fahrerduo weiterarbeiten.

Aktuell GP Ungarn 2012 (Analyse) Kimi furios, Schumi kurios

Michael Schumacher und Kimi Räikkönen waren beim GP Ungarn für die Action zuständig. In unserer Analyse haben wir die Hintergründe zur Aufholjagd des Icemans und zur Schumi-Verwirrung am Start.

Aktuell Lotus F1 Räikkönen fährt Spezial-DRS-Test in Ungarn

Lotus wird in Budapest noch einmal das Spezial-DRS-System ausprobieren, das in Hockenheim seine Premiere feierte. Man hofft, die Technik spätestens nach der Sommerpause regelmäßig einsetzen zu können.

Aktuell Kimi Räikkönen "Fehlender Sieg kein Grund zu weinen"

Kimi Räikkönen hofft in Silverstone endlich den lange ersehnten ersten Saisonsieg für Lotus einzufahren. Wie gut das schwarz-goldene Auto im Regen geht, konnte der Finne aber auch nicht genau sagen.

Aktuell Räikkönen und Grosjean Lotus-Pole Position war möglich

Im Lotus-Lager gab es nach dem Monaco-Qualifying lange Gesichter. Weder Romain Grosjean noch Kimi Räikkönen waren mit ihren Startplätzen zufrieden. Die Pole Position wäre möglich gewesen.

Aktuell Lotus im Aufwind Erster Sieg längst überfällig

Lotus ist 60 WM-Punkten aus den letzten beiden Rennen das Team der Stunde. Das einzige, das in diesem Jahr noch fehlt, ist der Sieg. Ist der überfällig? "Auf jeden Fall", meint Gerard Lopez.

Aktuell Trainingsanalyse GP Spanien Lotus macht sich zum Favoriten

Nach dem Studium der Dauerläufe gibt es einen klaren Favoriten für den GP Spanien, und der heißt Lotus. Kimi Räikkönen hinterließ einen guten Eindruck auf den kritischen weichen Reifen.

Aktuell GP Bahrain 2012 (Rennen) Sebastian Vettel feiert ersten Saisonsieg

++ Update ++ Sebastian Vettel hat beim Grand Prix von Bahrain seinen ersten Sieg der Saison gefeiert. Der Red Bull-Pilot setzte sich gegen das Lotus-Duo Kimi Räikkönen und Romain Grosjean durch.

Aktuell Kimi Räikkönen Kimi Räikkönen spielt Poker in der Wüste

Kimi Räikkönen pokerte hoch. Der Finne schenkte Startplätze her, um sich frische Reifen für das Rennen aufzuheben. Jetzt hat vier neue Satz Reifen für das Rennen. Mehr als jeder andere Fahrer im Feld.

Aktuell Lotus frustriert Räikkönen verschenkt Podiumsplatz

Lotus hat in China erneut die Chance verpasst, ein gutes Ergebnis einzufahren. Kimi Räikkönen fuhr auf Podiumskurs, fiel aber kurz vor dem Ziel innerhalb von zwei Runden zwölf Plätze zurück.

Aktuell GP China 2012 (Rennen) Erster Sieg für Rosberg und Mercedes

Nico Rosberg hat in China in einem packenden Rennen seinen ersten Grand Prix gewonnen. Für Mercedes ist es der erste Sieg seit 1955. Zweiter wurde nach einem spannenden Schlussspurt Jenson Button vor Lewis Hamilton.

Aktuell Interview mit Gérard Lopez "Ab 2014 wollen wir um die WM fahren"

Die Fäden im Team Lotus zieht Gérard Lopez. auto motor und sport sprach mit dem Luxemburger Geschäftsmann über die Veränderungen zum Vorjahr, die Verbindung zu Lotus, die Fahrer und seine Pläne.

Aktuell Sechs Formel 1 Weltmeister im Vergleich Wer ist der Beste der Besten?

Das gab es noch nie. In diesem Jahr sind sechs F1-Champions am Start. Doch wer ist der Beste? Wir haben Schumacher, Alonso, Vettel, Hamilton, Button und Räikkönen im großen Weltmeister-Vergleich.

Aktuell Niki Lauda über Michael Schumacher Michael Schumachers Fahrstil passt wieder

Im Trainingsduell der Mercedes-Piloten steht es überraschend 2:0 für Michael Schumacher. Kimi Räikkönen fährt nach seinem Comeback so, als hätte es eine Pause nie gegeben. Niki Lauda analysiert, warum die beiden älteren Herren plötzlich...

Aktuell Schlechter Tag für Lotus Strafe für Kimi, Brand in der Hospitality

Lotus erlebte am Freitag einen Horrortag in Malaysia. Nach einem Getriebewechsel muss Kimi Räikkönen am Start fünf Plätze zurück. Und dann brannte es in der Nacht auch noch in der Team-Hospitality.

Aktuell Lotus-Technikchef James Allison Lotus-Geheimnis unter der Karbonhaut

Der Lotus E20 war eine der positiven Überraschung bei den Testfahrten in Jerez und Barcelona - trotz einer Zwangspause von vier Tagen. Technikchef James Allison erklärt, was das Auto so gut macht.

Aktuell F1 Test Barcelona (2) - Tag 4 Räikkönen ganz vorne - Vettel ganz hinten

Kimi Räikkönen hat sich beim Testfinale von Barcelona die Bestzeit gesichert. Der Lotus-Pilot fuhr in 1:22.030 Min. die schnellste Runde der Woche. Bei Sebastian Vettel ging dagegen gar nichts.

Aktuell Kimi Räikkönen "Drücke manchmal noch die falschen Knöpfe"

Kimi Räikkönen kam am vorletzten Testtag nur auf 43 Runden. Die Servolenkung machte Probleme. Trotzdem macht sich der Formel 1-Rückkehrer keine großen Sorgen um den Saisonauftakt in Melbourne.

Aktuell Neue Lotus-Piloten Perfekte Mischung im Cockpit

Lotus war das Team der ersten Testwoche von Jerez. Das neue Auto machte eine gute Figur. Kimi Räikkönen und Romain Grosjean sind die perfekte Mischung im Cockpit.

Aktuell Kimi Räikkönen Rallye-Ausflug im Formel 1-Auto

Kimi Räikkönen hat am zweiten Testtag von Jerez Bekanntschaft mit dem Kiesbett gemacht. Bis auf den kleinen Ausrutscher verlief die Vorbereitung auf das Comeback aber positiv. Kimi fühlt sich wohl.

Aktuell Formel 1 Test Jerez - Tag 1 Räikkönen meldet sich mit Bestzeit zurück

Kimi Räikkönen hat sich in Jerez die erste Testbestzeit des Jahres gesichert. Für die Top-Teams Red Bull, McLaren und Ferrari lief beim Auftakt der Wintertests noch nicht alles nach Plan.

Aktuell Kimi Räikkönen im Interview Ich lasse alles auf mich zukommen

Räikkönen ist nach zwei Jahren Pause wieder da und beginnt bei Lotus eine zweite Karriere. auto motor und sport hat ihn über sein Comeback, seine Ziele und sein Leben als Rallyefahrer befragt.

Mehr Motorsport F1-Rennwagen Lotus E20 Die Waffe des Lotus Teams 2012

2012 tritt in der Formel 1das neuformierte Lotus Team mit dem E20 an. Wir zeigen den F1-Rennwagem mit dem Kimi Räikkönen in die Königsklasse zurückkehrt..