Team

Kimi Räikkönen - Formel 1 Pilot

Berichte

Aktuell Fotos GP Italien 2015 (Rennen) Die Monza-Show in Bildern

Lewis Hamilton feierte in Monza seinen 40. GP-Sieg. Und die Tifosi Sebastian Vettel für dessen zweiten Platz. Wir haben die Bilder vom Rennen aus Italien.

Aktuell GP Italien 2015 (Rennen) Hamilton behält Monza-Sieg

Der Italien-Sieg von Lewis Hamilton stand auf der Kippe, weil der Reifendruck hinten links zu gering war. Doch nach langen Verhalndlungen akzeptierte die FIA die Mercedes-Erklärungen.

Aktuell Ferrari setzt Mercedes unter Druck "Chance für Überraschung da"

Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel quetschten sich im Qualifying zum GP Italien 2015 ins Mercedes-Sandwich. Mit den Startplätzen zwei und drei träumt Ferrari sogar vom Heimerfolg.

Aktuell Trainingsanalyse GP Italien 2015 Ferrari gegen Mercedes-Kunden

Die Rennsimulationen bestätigen das Bild des Trainingsresultats. Mercedes ist in Monza haushoch überlegen. Ferrari schlägt sich mit den Mercedes-Kundenteams von Williams und Force India herum.

Aktuell Ferrari droht Pleite Vettel und Räikkönen vor Aufholjagd

Nach dem Triumph in Ungarn droht Ferrari in Spa eine Punktediät. Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen starten nur aus dem Mittelfeld. Einmal war die Technik Schuld, einmal der Fahrer.

Aktuell Ferrari behält Räikkönen Finne bleibt 2016 an Vettels Seite

Ferrari hat seine Option auf Kimi Räikkönen gezogen und den finnischen Piloten für die kommende Saison bestätigt. Damit fährt der Weltmeister von 2007 weiter an der Seite von Sebastian Vettel.

Aktuell Formel 1-Transfermarkt Renault entscheidet über Fahrermarkt

Alle denken, dass die Vertragsverlängerung von Kimi Räikkönens der Schlüssel zum Transfermarkt ist. Falsch. Die Fahrerbörse wird ins Rutschen geraten, wenn Renault sich festlegt, ob es ein Werksteam gibt.

Aktuell Kimi Räikkönen wieder im Pech Saison mit Pleiten und Pannen

Kimi Räikkönen fuhr in Ungarn auf Podiumskurs. Doch dann stieg die MGU-K aus und verhinderte einen Ferrari-Doppelsieg. Der Finne hofft, dass die Pannenserie keine Auswirkungen auf seine Zukunft hat.

Aktuell Ferrari steigert sich im Ungarn-Qualifying "Wollen Platz drei verteidigen"

Sebastian Vettel eroberte im Qualifying zum GP Ungarn die dritte Startposition. Im Rennen rechnet er sich gegen Mercedes nur mit Glück etwas aus. Der Blick wandert eher in den Rückspiegel.

Aktuell Vettel verteidigt Ferrari "Kann dem Team nur Komplimente aussprechen"

Im Trockenen war Ferrari in Silverstone gegen Mercedes und Williams chancenlos. Nur Glück und der Regen brachten ein Podest. Trotzdem zeigen sich die Piloten zufrieden mit der generellen Entwicklung.

Aktuell Reifen-Poker bei Ferrari Vettel liegt richtig, Räikkönen falsch

Trotz der dritten Positon von Sebastian Vettel überwog bei Ferrari nach dem GP England die Enttäuschung. Weil der Speed im Trockenen nicht stimmte. Im Regenpoker verzockte sich Kimi Räikkönen.

Aktuell Ferrari nur in dritter Startreihe Autos vom Wind beeinträchtigt

Für Ferrari war das Ergebnis im Qualifying zum GP England ein Rückschlag. Dass Mercedes die erste Startreihe einnehmen würde, war vorhersehbar. Jedoch hatte man nicht mit Williams gerechnet.

Aktuell McLaren bittet um Strafnachlass Alles neu bei Alonso

Der Crash zwischen Fernando Alonso und Kimi Räikkönen in Österreich wirkt noch bis Silverstone nach. Alonso bekommt ein neues Chassis, einen neuen Motor und ein neues Getriebe.

Aktuell Kann Vettel um den Sieg kämpfen? "Mercedes schwer zu schlagen"

Sebastian Vettel kommt als WM-Dritter nach England. In den letzten zwei Rennen verfehlte er jeweils das Podium. In Silverstone soll sich das ändern. An einen Zweikampf mit Mercedes glaubt er dennoch nicht.

Aktuell Kimi Räikkönen unter Druck Wer fährt den zweiten Ferrari?

Der Verbleib von Kimi Räikkönen bei Ferrari hängt von seinen Leistungen ab. Im Moment sind die Leistungen aber nicht gut. Ersatzkandidaten gibt es einige. Wir analysieren, wer die besten Chancen hat.

Aktuell Vettel top, Räikkönen flop Ist das Startprogramm schuld?

Ferrari ließ in Österreich viele Punkte liegen. Sebastian Vettel verlor seinen dritten Platz in der Box. Kimi Räikkönen war an der Kollision mit Fernando Alonso vermutlich selbst Schuld.

Aktuell Fotos GP Österreich 2015 (Rennen) Schrottplatz in Spielberg

Der GP Österreich 2015 hatte einige spektakuläre Momente zu bieten – vor allem den Unfall zwischen Kimi Räikkönen und Fernando Alonso. Wir haben die Bilder vom Rennen in Spielberg gesammelt.

Aktuell Freud und Leid bei Ferrari Räikkönen gibt Team die Schuld

Sebastian Vettel ist nach dem Ausrutscher in Kanada zurück in seiner gewohnten Quali-Position hinter den beiden Mercedes. Sein Teamkollege Kimi Räikkönen erlebte dagegen ein echtes Debakel.

Aktuell Trainingsanalyse GP Österreich 2015 Massa als Favoritenschreck

Mercedes und Ferrari lieferten sich auf eine Runde und in den Dauerläufen ein Kopf-an Kopf-Rennen. Doch am Red Bull-Ring könnte den Dauerkontrahenten mit Williams ein neuer Gegner erwachsen.

Aktuell Crazy Stats GP Kanada 2015 Mercedes und Hamilton gleichauf

Lewis Hamilton hat seit Kanada gleich viele Podestplätze wie Mercedes auf dem Konto. Jetzt jagt er Jackie Stewart. Ohnehin trägt der Titelverteidiger einige Zahlenwerte zu unseren Crazy Stats bei.

Aktuell Arrivabene nimmt Team in Schutz Ferrari mit Sorge nach Monaco

Ferrari stand bei allen Rennen auf dem Podest. So auch in Spanien. Trotzdem ertönten die Alarmglocken. Weil der Rückstand auf Mercedes größer war als auf alle anderen Rennstrecke zuvor.

Aktuell Vettel hofft auf Rennen Räikkönen-Experiment fehlgeschlagen

Sebastian Vettel verkürzte in der Qualifikation den Rückstand auf die Mercedes leicht. Kimi Räikkönens Rückgriff auf das alte Aero-Paket zahlte sich nicht aus. Der Finne gab sich selbst die Schuld.

Aktuell Probleme mit Ferrari-Upgrade Kimi zurück in alten Ferrari

Das große Ferrari-Upgrade funktioniert noch nicht nach Plan. Während bei Sebastian Vettel zum Samstag die Abstimmung umgebaut wurde, rüstete Räikkönen zurück auf die alte Aerodynamik-Spezifikation.

Aktuell Wen nimmt Ferrari? Alternativen zu Kimi Räikkönen

Vor dem GP Bahrain wurde in Italien bereits über die Nachfolge von Kimi Räikkönen diskutiert. Doch der Finne gab seinen Kritikern die Antwort auf der Strecke. Wer käme bei Ferrari überhaupt in Frage?

Aktuell Fahrernoten GP Bahrain 2015 Fehler verhageln Vettel die Note

Lewis Hamilton staubte beim GP Bahrain mal wieder die Bestnote ab. Sebastian Vettel leiste sich dagegen zu viele Fehler, was sich negativ auf die Bewertung auswirkt.

1 ... 2 ... 4 5 6 7 8 ... 11 ... 14