Neuer Maybach S600 für Bernie Ecclestone

Staatskarosse im Fahrerlager

Bernie Ecclestone - Maybach Mercedes S600 - GP Österreich 2015 Foto: ams 102 Bilder

Mercedes hat Bernie Ecclestone einen neuen Dienstwagen vor die Tür gestellt. Der F1-Boss rollt ab sofort im Maybach S600 zu Rennstrecke. Wir zeigen Ihnen die lange Luxus-Limousine des Formel 1-Chefs und das wichtigste Ausstattungsmerkmal.

Mit einer Körpergröße von 1,59 Meter würde Bernie Ecclestone wohl auch im Kofferraum eines Smarts Platz finden. Stattdessen fährt der wichtigste Mann der Formel 1 künftig in einem der längsten Autos, das man auf dieser Welt für Geld kaufen kann - einem Maybach S600.

Mehr Platz, weniger Leistung

Mit dem neuen Dienstwagen, der von Partner Mercedes zur Verfügung gestellt wird, gewinnt Ecclestone noch einmal 20 Zentimeter an Beinfreiheit im Gegensatz zum Vorgängermodell. Früher wurde der 84-Jährige in einer "normal" langen S-Klasse chauffiert. Dabei handelte es sich allerdings um die Power-Version S65 AMG.

In Sachen PS muss Ecclestone nun also Abstriche machen. Galoppierte er zuletzt noch mit 630 Pferdchen zur Rennstrecke, sind es nun "nur" noch 530 PS. Obwohl der neue Maybach wegen seiner Größe in Sachen Statusobjekt deutlich mehr Eindruck hinterlässt, ist er im Anschaffungspreis sogar günstiger als das AMG-Modell der S-Klasse.

Ecclestone-Maybach darf bis ins Fahrerlager

Die Preise für den Maybach S600 beginnen bei 187.842 Euro. Der S65 AMG ist nicht unter 235.739 Euro zu haben - ist damit also fast 50.000 Euro teurer. Zum Vergleich: Die alten Maybachs aus dem Hause Daimler waren kaum unter 400.000 Euro zu haben. Da ist der Neue also fast ein Schnäppchen.

Was Ecclestone in seinem Exemplar genau an Sonderausstattungen eingebaut hat, können wir leider nicht sagen. Nur ein spezielles Extra, das käuflich leider nicht zu erwerben ist, lässt sich von außen gut erkennen: der Aufkleber mit der Einfahrtberechtigung ins Fahrerlager. Ecclestone ist die einzige Person auf dieser Welt, die hier mit einem Straßenauto Zutritt hat.

In unserer Galerie haben wir einige Bilder der neuen V12-Luxuslimousine von Ecclestone und dem alten Modell des Formel 1-Chefs.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Tesla Model S gepanzert von Armormax Gepanzertes Tesla Model S von Armormax Mit Pistole und Gewehr gegen den großen Tesla Honqi L5 Chinas Staatslimousine Honqi (Red Flag) L5 V8 im Check Rote Flagge für Chinas Mächtige und Reiche
Sportwagen Aston Martin Vantage V12 Zagato Heritage TWINS Aston Martin Vantage V12 Zagato Heritage Twins Nachbau von Speedster und Coupé Porsche 922 Carrera 4S, Exterieur Porsche 911 (992) Carrera 4S Neue Lichtgestalt der 911-Historie
SUV Zero Labs Electric Classic Ford Bronco Zero Labs Ford Bronco Restomod mit Elektroantrieb Jaguar F-Pace SVR 2019 Jaguar F-Pace SVR im Fahrbericht Power-SUV mit Rockstar-V8
Anzeige