Formel 1 Team - McLaren F1

Berichte

Aktuell Das McLaren-Rätsel Hat die FIA Button eingebremst?

McLaren ist den Formel 1-Experten ein Rätsel. Zu Saisonbeginn klarer Favorit, dann in der Krise, und jetzt mit Lewis Hamilton wieder ganz oben. Wir suchen nach Gründen für die inkonstanten Leistungen.

Aktuell McLaren-Teamchef Whitmarsh Ferrari und Red Bull mit unnötigem Risiko

Im Reifenroulette von Montreal setzte McLaren auf die richtige Nummer. Die Taktik-Entscheidung der Konkurrenz konnte Teamchef Martin Whitmarsh nicht nachvollziehen.

Aktuell Reifen-Sorgen in Montreal McLaren steht vor einem Rätsel

Nach den ersten drei Rennen galt McLaren als WM-Favorit. Doch seit dem GP Bahrain ist der Wurm drin. Die Ingenieure und Fahrer verstehen die Reifen nicht. Hamilton überraschte sich selbst.

Aktuell McLaren rüstet auf Neue Technik für schnellere Boxenstopps

McLaren rüstet auf. Mit neuer Boxenausrüstung sollen die Reifenwechsel um 0,4 Sekunden im Schnitt schneller werden. Wir sagen Ihnen, was sich für die Mechaniker beim Service ändert.

Aktuell Jenson Button "Ich werde den Trend umdrehen"

Jenson Button hat nur zwei Punkte in den letzten drei Rennen gesammelt. In Montreal soll die Trendwende her. Gerne erinnert sich der McLaren-Pilot dabei an den spektakulären Sieg im Vorjahr.

Aktuell McLaren-Pilot in Formkrise Was ist nur mit Button los?

Nach drei Rennen galt Jenson Button als WM-Favorit. Doch seit dem GP Bahrain ist beim Vize-Champion des Vorjahres der Wurm drin. In Monte Carlo startet der Engländer nur von Platz zwölf.

Aktuell Hamilton und Button McLaren warnt vor starken Lotus

Jenson Button hat zwar die schnellste Zeit im Freien Training gesetzt, als Favorit auf die Pole Position sieht er sich aber nicht. Der Brite glaubt, dass zehn Fahrer Chancen auf den Spitzenplatz haben.

Aktuell GP Monaco 2012 (Training 2) Button schneller als der Regenschauer

Im zweiten Freien Training zum GP Monaco durchkreuzte der Regen die Pläne der Teams. Jenson Button fuhr vor dem Schauer die schnellste Runde des Tages. Romain Grosjean wurde erneut Zweiter.

Mehr Motorsport Dörr-McLaren beim 24h-Rennen Der Regen kommt - aber wann?

Beide Dörr McLaren konnten sich in den Top 30 qualifizieren. Im Rennen werden die Unterschiede der Schwesterautos wohl größer sein. auto motor und sport-Testchef Jochen Übler lässt es ruhig angehen.

Mehr Motorsport Dörr-McLaren auf Platz 27 Mit dem Messer zwischen den Zähnen

Schon weit vor dem Start des 24h-Rennens kochen in der Box die Emotionen hoch. Mit Startplatz 27 liegt der McLaren MP4-12C von auto motor und sport-Testchef Jochen Übler über den Erwartungen.

Mehr Motorsport 24h-Rennen auf dem Nürburgring Der McLaren und ich - fast auf Du und Du

Pünktlich zum Freien Training des 24h-Rennens lässt das Eifelwetter Gnade mit den Aktiven und Fans walten. Testchef Jochen Übler nimmt mit dem McLaren MP4-12C GT3 die ersten Runden unter die Räder.

Aktuell Strafe für McLaren Mechaniker-Fehler kostet Hamilton-Pole

Lewis Hamilton startet nicht von der Pole Position sondern vom letzten Platz. Die FIA-Stewards versetzten den McLaren-Piloten ans Ende des Feldes. Ein Mechaniker hatte 1,9 Liter zu wenig Sprit eingefüllt.

Aktuell Defekt nach der Pole-Runde Droht Hamilton eine Strafe?

Lewis Hamilton kennt den Gang zur Rennleitung schon auswendig. In Barcelona er sein Auto in der Auslaufrunde abgestellt, weil ihn sein Team darum bat. Das könnte ihn die Pole Position kosten.

Aktuell Hamilton und Button McLaren muss Reifen-Rätsel lösen

Jenson Button konnte im Training von Barcelona die Bestzeit setzen. Trotzdem sah man im McLaren-Camp viele Fragezeichen. Reifen und Setup machten nicht das, was die beiden Piloten erwarteten.

Aktuell McLaren Technik-Geheimnisse Bremsen-Trick und hohe Nase

McLaren verhielt sich bei den Formel 1-Testfahrten in Mugello sehr verdächtig. Große Updates waren zunächst nicht zu erkennen. Bei genauerem Hinsehen fiel jedoch auf: McLaren führt etwas im Schilde.

Aktuell Power Ranking GP Bahrain Red Bull beamt sich auf Platz eins

Diese verrückte Saison macht eine Beurteilung der Teams schwierig. Zum vierten Mal in Folge wurde das Kräfteverhältnis durcheinandergewürfelt. In unserer Momentaufnahme steht Red Bull auf Platz eins.

Aktuell McLaren Pleiten, Pech und Pannen in der Wüste

Bis jetzt war McLaren der Klassenprimus. Red Bull hat den Erzrivalen an der Spitze der WM-Tabelle abgelöst. Der achte Platz von Lewis Hamilton war die magere Ausbeute eines Rennens voller Pannen.

Aktuell Trainingsanalyse GP Bahrain Wäre Renntag, hätte Webber gewonnen

Der erste Trainingstag zum GP Bahrain stand im Zeichen der Reifen. Die Teams suchten Antworten auf die Fragen: Wie lange halten die Hinterreifen? Red Bull hat bis jetzt die beste Lösung gefunden.

Aktuell Red Bull vs. McLaren Ein Duell um die Ehrenplätze

Red Bull gegen McLaren. Dieses Duell ging einmal um den Sieg. Am Tag, als Nico Rosberg gewann, blieben für die beiden Topteams des letzten Jahres nur noch die Ehrenplätze. McLaren kam vor Red Bull an.

Aktuell GP China 2012 (3. Training) Hamilton wieder an der Spitze

Lewis Hamilton scheint die Strecke in China zu liegen. Wie schon im ersten Training gab er auch im Abschlusstraining am Samstag den Ton an. Teamkollege Jenson Button wurde Zweiter vor Nico Rosberg.

Aktuell Shanghai Trainingsanalyse Red Bull und McLaren in Favoritenrolle

Der Freitag ist meistens ein Indikator für das Rennen. Demnach läuft alles auf ein Duell McLaren gegen Red Bull hinaus. Mercedes ist bis jetzt nur auf eine Runde schnell. Lotus und Vettel grübeln.

Aktuell Getriebe-Wechsel bei McLaren Hamilton muss fünf Plätze zurück

Lewis Hamilton muss in der Startaufstellung von Shanghai fünf Startplätze zurück. McLaren entdeckte nach dem GP Malaysia ein Problem am Getriebe, das sich nicht reparieren lässt.

Aktuell Auspuff, Nase & Piloten Das Geheimnis des McLaren-Erfolgs

Die Konkurrenz sollte gewarnt sein. Das letzte Mal als McLaren das erste Saisonrennen gewonnen hat, wurde ein McLaren-Fahrer auch Weltmeister. Das war 2008.

Aktuell Weltmeister-Duell 2012 McLaren besser als Red Bull

Wenn das erste Rennen ein Gradmesser war, dann läuft diese Saison auf ein Duell McLaren gegen Red Bull heraus. Im Moment mit leichten Vorteilen für McLaren. Red Bull muss im Training zulegen.

Aktuell Das McLaren-Geheimnis Besseres Gefühl trotz reduziertem Abtrieb

Zum ersten Mal seit Valencia 2009 stehen wieder zwei Autos aus Woking in der ersten Startreihe. Selbst Lewis Hamilton und Jenson Button waren überrascht. Doch was macht den MP4-27 so schnell?