Formel 1 Team - McLaren F1

Berichte

Aktuell McLaren belohnt sich mit Platz 3 Alle Bausteine für erfolgreiche Zukunft

McLaren kassierte im Finale noch Racing Point und hielt sich Renault vom Leib. Die Zukunft scheint rosig. Die Teamführung sieht sich gut aufgestellt.

Aktuell Formcheck GP Abu Dhabi 2020 Red Bull ärgert Mercedes

In den letzten beiden Rennen hatte Red Bull endlich ein Auto, mit dem man Mercedes schlagen konnte. Aber nur in Abu Dhabi gab es den Lohn dafür.

Aktuell McLaren-Rennstall verkauft Anteile US-Sport-Investor übernimmt 15 Prozent

McLaren Racing ist auf der Suche nach neuen Geldgebern fündig geworden. Eine US-Investment-Gruppe steigt beim Traditionsrennstall ein.

Aktuell McLaren wittert große Chance Platz drei im Finale noch möglich

McLaren war im Mittelfeld der große Gewinner der Qualifikation für den Grand Prix von Abu Dhabi. Renault und Racing Point müssen aufholen.

Aktuell Alonso-Regel gilt nicht für Vettel Aus für Vettel-Test im Racing Point

Alonso darf am Test für junge Fahrer in Abu Dhabi teilnehmen. Renault machte sich eine Sonderregelung zunutze. Sie gilt nicht für aktuelle Fahrer.

Aktuell McLaren und Renault straucheln Materialschlacht im Rennen

Ferrari überraschte die Konkurrenz im Mittelfeld. McLaren und Renault fragten sich nach der Qualifikation zum GP Sakhir, wo ihr Speed geblieben ist.

Aktuell McLaren der große Gewinner Vorentscheidung um Platz drei?

Racing Point verfluchte im ersten Bahrain-Rennen Unfall und Technik. Renault war zu langsam. McLaren jubelte über 22 Punkte.

Aktuell Mittelfeld-Kampf immer enger 0,22 Sekunden entscheiden in Bahrain

Perez erkämpfte sich die Pole im Mittelfeld. Es hätte auch anders ausgehen können. Racing Point, Renault, McLaren und Alpha Tauri sind eng zusammen.

Tuning Novitec McLaren 620R Noch exklusiver als ohnehin schon

Mit dem 620R hat McLaren neurdings einen GT4-Rennwagen mit Straßenzulassung im Programm. Novitec treibt den Sportler noch näher an seine Grenzen.

Aktuell McLarens James Key im Interview „Für 2022 keine Referenzen“

McLarens Technikchef James Key über die Fahrzeugentwicklung in dieser Saison, die Auswirkungen auf 2021 und den Regel-Neustart der Formel 1 ab 2022.

Aktuell Formcheck GP Türkei 2020 Ferrari auf dem Vormarsch

Im Mittelfeld der Formel 1 ist weiter viel Bewegung. Racing Point hat dort das schnellste Auto, doch Ferrari sammelte in der Türkei mehr Punkte.

Aktuell McLarens Achterbahnfahrt Neustart am Rennsonntag

McLaren drohte im Kampf um den dritten WM-Platz den Anschluss zu verlieren. Doch Carlos Sainz und Lando Norris retteten das Team mit 15 WM-Punkten.

Aktuell Interview mit Lando Norris „Das ist Fake-Racing. Wir wollen pures Racing“

McLaren-Pilot Lando Norris spricht über seine Saison, die Zusammenarbeit mit dem Team, Fahranweisungen der Ingenieure und die Wünsche der Fahrer.

Aktuell Analyse Formel 1-Mittelfeld Verlorene Punkte entscheiden

Racing Point, McLaren, Renault, Ferrari und Alpha Tauri kämpfen um die Bronzemedaille. Was sind die Stärken und Schwächen der fünf Kandidaten?

Aktuell Corona-Maßnahmen bei McLaren So bremst McLaren Corona aus

McLaren betreibt großen Aufwand, damit das Virus keine Chance hat. Teamchef Seidl erklärt, was an der Rennstrecke und in der Fabrik unternommen wird.

Aktuell McLaren begrenzt den Schaden Entwicklung statt Feintuning

McLaren will auch bei den nächsten Rennen neue Teile bringen. Das Team verfolgt eine andere Entwicklungsphilosophie als die Mittelfeld-Konkurrenz.

Aktuell Setup-Großumbau bei Racing Point Perez auf Mittelfeld-Pole

Im Mittelfeld ging es im Portimao-Qualifying wie erwartet eng zur Sache. Racing Point konnte dank Sergio Perez besonders glänzen.

Aktuell McLaren verliert Platz drei Fragezeichen zu neuem Paket

McLaren verließ den Nürburgring mit einem fünften Platz und vielen Fragezeichen. Die Upgrades bereiten dem Team Kopfzerbrechen.

Aktuell Ärger mit neuem Aero-Paket Alter McLaren besser als neuer

McLaren brachte beide Autos in die Top Ten, verwirrte sich aber selbst. Renault erwischte eine bessere Qualifikation als der Rivale um Platz drei.

Aktuell Der Fünfkampf im F1-Mittelfeld Es geht um 31 Millionen Dollar

Der moderne Fünfkampf im F1-Mittelfeld zwischen McLaren, Racing Point, Renault, Ferrari und Alpha Tauri spitzt sich zu. Wir analysieren die Zahlen.

Aktuell McLaren kündigt weitere Upgrades an „Racing Point klar schneller“

McLaren blieb beim GP Russland erstmals diese Saison ohne Punkte. Der Vorsprung im Mittelfeldkampf schrumpfte extrem zusammen.

Aktuell Fahrer lehnen Quali-Rennen ab Front gegen Show-Pläne wächst

Die Front gegen die Pläne von Liberty, die Show mit einem Qualifikationsrennen mit umgekehrter Startreihenfolge zu würzen, wird immer größer.

Aktuell Interview mit McLaren-Teamchef Seidl „Im Mittel das viertbeste Auto“

Im Interview spricht McLaren-Teamchef Andreas Seidl über die Stärken und Schwächen seines Teams und des Autos – und blickt voraus auf 2021, 2022.

Aktuell Formschwankungen bei McLaren Nicht nur Abtriebslevel schuld

Nach vielen Erfolgen gab es für McLaren in Mugello einen Rückschlag. Hinter Renault und Racing Point war man im Mittelfeld nur noch dritte Kraft.

Aktuell Quali-Drama im Mittelfeld Renault steht sich selbst im Weg

Im Mittelfeld ging es im Mugello-Qualifying so eng zu wie lange nicht. Bei Renault und McLaren lief es deutlich schlechter als noch in Monza.