McLaren-Mercedes

Keine Showzeiten

Foto: dpa

McLaren-Mercedes kämpft sich aus der Krise. Dass die Bestzeit im Freien Training nur durch eine Qualifikationsrunde von Kimi Räikkönen zustande kam, bestreiten die Silbernen vehement.

"Wir sind keine Showzeiten gefahren", sagte Mercedes-Sportchef Norbert Haug, nachdem Kimi Räikkönen sich vom ersten zum zweiten Freien Training um zwei Sekunden gesteigert und in 1:34,395 Minuten 42 Tausendstel vor Michael Schumacher die Tagesbestzeit erobert hatte.

"Es ist schön, der Schnellste zu sein, aber es ist zu früh, um daraus Schlüsse zu ziehen", sagte Räikkönen. David Coulthard, der sich in der Tagesabrechnung mit Rang neun bescheiden musste, kämpfte mit einem Problem am Gaspedal.

Wenig Vertrauen in den Motor

Obwohl sich herausgestellt hat, dass Räikkönens Motorschaden in Melbourne nicht durch den Motor selbst sondern einen schadhaften Kühler verursacht worden war, ist das Vertrauen von Mercedes in den eigenen Zehnzylinder immer noch nicht allzu groß.

Gemessen an der Konkurrenz drehten die Fahrer weniger Runden, um den Motor zu schonen. Während die anderen Topmannschaften bei ihren Dauerläufen meist acht Runden am Stück fuhren, kamen die McLaren-Piloten nur auf fünf Umläufe, die allerdings mit konstant guten Rundenzeiten.

Einen Schub nach vorn gibt dem MP4-19 ein neuer Frontflügel, der in Melbourne wegen zu geringer Testerfahrungen noch nicht zum Einsatz kam. Der Flügel soll vorn deutlich mehr Abtrieb bringen als sein Vorgänger.

Mitmachen und gewinnen >>> hier geht´s direkt zum F1-Tippspiel

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Neues Heft
Top Aktuell Red Bull - Formel 1 - GP Brasilien 2018 Power Ranking GP Brasilien Red Bull lässt Gegner alt aussehen
Beliebte Artikel Ferrari Gegner haben aufgeholt Williams-BMW Abstand geschrumpft
Anzeige
Sportwagen Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu