McLaren mit neuem Mercedes-Motor

Foto: McLaren

Nach der Testpleite der letzten zwei Wochen und öffentlicher Schelte von Starpilot Kimi Räikkönen hat Mercedes in Windeseile einen stark überarbeiteten Achtzylinder gebaut. Der neue V8 soll in dieser Woche in Jerez erstmals eingesetzt werden.

Am Mittwoch (8.2.) werden die ersten Exemplare eines stark überarbeiteter Mercedes-V8 im spanischen Jerez angeliefert. Ob McLaren die neuen Aggregate bereits Mittwoch oder Donnerstag einsetzt, ist noch nicht klar.

Der 2,4-Liter mit der Typenbeszeichnung FO 108S soll modifizierte Ventile und weitere Änderungen im Zylinderkopf haben. Die britische "Autosport" will dagegen wissen, dass Kolben und Kurbelwelle geändert wurden. In jedem Fall spricht McLaren-Geschäftsführer Martin Whitmarsh von einem großen Fortschritt. 50 PS Zuwachs soll der Motor erhalten haben.

Die Topmotoren der neuen Generation haben etwa 740 PS. Sowohl Kimi Räikkönen als auch Juan Pablo Montoya hatten sich in den vergangenen Tests beschwert, die Motoren seien zu schwach. Aus Sicherheitsgründen fuhr das Team zuletzt mit reduzierter Drehzahl und belegte regelmäßig die hinteren Plätze.

Neues Heft
Top Aktuell F1-Tagebuch - GP Japan 2018 - Suzuka F1-Tagebuch GP Japan Saisonhighlight mit Ferrari-Pannen
Beliebte Artikel Tombazis zurück zu Ferrari Valencia-Test Der Tag der Weltmeister
Anzeige
Sportwagen sport auto-Perfektionstraining 2018, Exterieur Perfektionstraining 2018 Sicher und schnell über die Nordschleife Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik
Allrad Mercedes X-Klasse 6x6 Designstudie Carlex Mercedes X-Klasse 6x6 Böser Blick mit drei Achsen Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker