Kunstdruck vom McLaren MP4-4

Tribut an das beste F1-Auto aller Zeiten

Die tschechischen Künstler von Unique & Limited haben ein neues Werk präsentiert. Es zollt dem besten Formel 1-Auto Tribut, das je gebaut wurde – dem McLaren MP4-4. Wir zeigen die aufwändige Entstehung des Kunstwerks.

Vor 30 Jahren verfiel die Formel 1 in eine tiefe Depression. Sie wurde von einem Rennauto auf eine Art und Weise dominiert, wie es vorher und nachher nie mehr passiert ist. Der McLaren MP4-4 gewann 15 von 16 Rennen. Acht mit Ayrton Senna am Steuer, sieben mit Alain Prost im Cockpit.

Es war das erfolgreichste Rennauto aller Zeiten. Deshalb erinnern wir uns auch noch so genau an das eine Rennen, bei dem es geschlagen wurde. In Monza stolperte Ayrton Senna drei Runden vor Schluss in der ersten Schikane über den Williams von Jean-Louis Schlesser.

McLaren MP4-4 in allen Details

McLaren MP4-4 - Druck - Unique & Limited - 2018 Foto: Unique & Limited
Das fertige Bild strahlt viel Action und Dynamik aus.

Unique & Limited holt uns die Zeit mit ihrem unvergleichlichen Kunst-Druck wieder zurück. Das Thema: Ayrton Senna fährt beim GP San Marino vor dem gelben Lotus-Honda von Nelson Piquet. Der Brasilianer ist auf dem Weg zu seinem ersten Saisonsieg. Teamkollege Alain Prost kommt 2,3 Sekunden nach ihm ins Ziel. Piquet liegt schon eine Runde zurück. Das Bild zeigt die beiden Autos in der Tosa-Kurve von Imola.

Es ist bereits das zweite McLaren-Motiv der tschechischen Künstler. 2016 widmeten sie einen Druck dem WM-Titel von James Hunt 1976 in Fuji. Wie üblich haben das Team um Jan Rambousek auch diesmal wieder jedes noch so kleine Detail mit in das Computer-Modell einfließen lassen, das die Basis des Bilder darstellt.

Grundlage waren Fotos vom Rennen, ein 3D Modell des MP4-4, und Fotos von Sennas Neffe Bruno samt Helm. Bruno Senna flog letzten Oktober für das Foto-Shootings eigens nach Prag. Der Herstellungsprozess des Kunstwerks dauerte vier Monate. So sollte sichergestellt werden, dass Sennas McLaren auch in exakt der Spezifikation zu sehen ist, in der er in Imola antrat.

Zwei McLaren-Ikonen vereint

Der Aufwand hat sich gelohnt. Jedes Detail wirkt, als stünde der McLaren im Original vor dem Betrachter. Die Schnellverschlüsse für die Verkleidung, die Nieten für die Cockpitverglasung. Das Tape auf den vorderen Bremsbelüftungen. McLaren-Direktor Zak Brown erklärte: „McLaren feiert 2018 einige Meilensteine seiner Geschichte. Ich freue mich, dass dieser Druck mit dem MP4-4 und Ayrton Senna zwei unserer Ikonen zeigt.“

Das Kunstwerk wurde zum ersten Mal im Februar anlässlich der Retromobile Ausstellung in Paris enthüllt. Wir zeigen in unserer Fotoshow noch einmal die Entstehungsgeschichte des Bildes, von der Detailarbeit am 3D Modell bis zu Bruno Sennas Fototermin mit dem Originalhelm seines Onkels in Prag. Dazu noch zum Vergleich einige Fahrbilder des McLaren MP 4-4 Honda aus dem Jahr 1988.

Neues Heft
Top Aktuell Daniel Ricciardo - Red Bull - Ungarn Aerodynamik in der Sackgasse Der Fluch der breiten Reifen
Beliebte Artikel Historische Motorsport-Illustrationen - Unique & Limited - 2016 Echt wie ein Foto Motorsport-Geschichte wiederbelebt Ayrton Senna - 1989 - McLaren-Honda MP4/5 Sound-Projekt in Suzuka Honda erweckt Senna-Sound zum Leben
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Mercedes X-Klasse 6x6 Designstudie Carlex Mercedes X-Klasse 6x6 Böser Blick mit drei Achsen Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker