Michael Schumacher

Michael Schumacher wieder auf Motorrad

Michael Schumacher Motorrad Test Sachsenring Foto: xpb 12 Bilder

Michael Schumacher drehte am Dienstag (21.9.) vor dem GP Singapur wieder ein paar Runden auf dem Motorrad. Auf dem Sachsenring testete der siebenmalige Formel 1-Weltmeister mehrere Modelle verschiedener Marken, wie Verantwortliche des Kurses sagten.

Mercedes will die Motorradleidenschaft von Michael Schumacher weiter tolerieren. "Michael hat Spaß am Motorradfahren und weiß exakt, was er tut, und wir wissen das auch", sagte ein Sprecher am Mittwoch, nachdem der Formel-1-Pilot fünf Tage vor dem GP Singapur mit einer Zweirad-Spritztour für Aufsehen gesorgt hatte. Per Helikopter ging es danach für Schumacher weiter.

2009 verletzte sich Schumacher auf dem Motorrad

Schumachers Abstecher auf zwei Räder sind nichts Ungewöhnliches. Auch weil der 41-Jährige einen Vertrag mit einem Helmhersteller hat und die Entwicklungsarbeiten neben seinem Formel-1-Engagement fortsetzt. Für Aufsehen sorgen die Fahrten aber vor allem deswegen, weil sich Schumacher im Februar 2009 bei einem Sturz schwer verletzt hatte.
 
Erst nachträglich stellten sich die Verletzungen, die er sich im spanischen Cartagena zugezogen hatte, in vollem Umfang heraus. Sein im vergangenen Jahr für Ferrari geplantes Comeback musste Schumacher schweren Herzens absagen. Auch in diesem Jahr ist Schumacher aber schon wieder öfter Motorrad gefahren. Es gehört zu seinen Leidenschaften - wie Kartfahren oder Fallschirmspringen.

Singapur Neuland für Schumacher

Neuland kommt dagegen an diesem Wochenende auf den Rekordweltmeister zu. Erstmals wird Schumacher beim spektakulären Formel-1-Nachtrennen in Singapur an den Start gehen. "Es ist ein neues Rennen für mich, ein Stadtrennen und ein Nachtrennen - es gibt also gleich drei Gründe, darauf gespannt zu sein", sagte Schumacher, der in diesem Jahr im Mercedes mit dem WM-Titelkampf nichts zu tun hat. Richtig angreifen will er 2011 - auf vier Rädern.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Honqi L5 Chinas Staatslimousine Honqi (Red Flag) L5 V8 im Check Rote Flagge für Chinas Mächtige und Reiche Erlkönig Audi RS7 Erlkönig Audi RS7 (2019) Mit 650 PS aus einem Biturbo-V8
Sportwagen Porsche 922 Carrera 4S, Exterieur Porsche 911 (992) Carrera 4S Neue Lichtgestalt in der 911-Geschichte Chevrolet Corvette ZR1, Chevrolet Camaro ZL1 1LE, Exterieur Chevrolet Corvette ZR1 und Camaro ZL1 1LE im Test Zwei Extrem-V8 im Infight
SUV Rivian R1T Rivian R1T im ersten Check Dieser Elektro-Pickup ist eine echte Wundertüte Erster Check Mercedes GLS Erster Check Mercedes GLS 2019 Mercedes Maximus
Anzeige