Mosley appelliert an Hersteller

Foto: Wolfgang Wilhelm

Die FIA setzt, wie angekündigt, ein Ultimatum für die Einschreibung 2008. Bis Ende März müssen sich alle Interessenten angemeldet haben. FIA-Präsident Max Mosley appelliert in einem Brief an alle Teams und Hersteller zur Teilnahme.

Nach dem zuweilen poltrigen Ton des FIA-Präsidenten in den letzten Wochen klingt das jüngste Schreiben der Sportbehörde an Teams und Hersteller schon fast versöhnlich: "Die FIA hofft sehr, das alle Teams und Hersteller, die in diesem Jahr an der Weltmeisterschaft teilnehmen, auch 2008 dabei sind."

In der Sache bleibt Mosley freilich knochenhart. ""Natürlich können an den Diskussionen über das Feintuning des Regelwerkes nur diejenigen teilnehmen, die sich eingeschrieben haben." Wie angedroht, steht ist die Anmeldung nur ein sehr schmales Zeitfenster vorgesehen.

Nur eine Woche Zeit

Am 22. März verabschiedet der FIA-Weltrat das sportliche Reglement für die Saison 2008. Zwei Tage später, ab 24. März, werden Anmeldungen für besagtes Jahr entgegengenommen. Der Anmeldeschluss ist der 31. März. So bleiben Teams und Herstellern gerade eine Woche Zeit.

In dem Schreiben an die Rennställe begründet Mosley die Eile mit dem nötigen Vorlauf, damit sich Teams und Ingenieure rechtzeitig auf das neue Regelwerk einstellen können. Vom 1. April bis zum 30. Juni bleibt den teilnehmenden Teams Zeit, um einzelne Regelpunkte zu diskutieren, um letzte Änderungen vorzunehmen.

Mosley: Schluss mit extremen Budgets

Mosley appelliert an die Hersteller, sich von der Kosten treibenden Extremtechnik zu verabschieden. "Die FIA glaubt, dass sich technische Kompetenz auch ohne extreme Ausgaben beweisen lässt", sagt Mosley. Der FIA-Präsident möchte durchsetzen, dass eine Formel 1-Saison maximal mit einem ein Budget von 100 Millionen Dollar zu bestreiten ist. Einige Hersteller geben zur Zeit bis zu 300 Millionen Dollar aus.

Neues Heft
Top Aktuell Formel Schmidt - GP Brasilien 2018 Formel Schmidt GP Brasilien Verstappen vs. Ocon: Die Schuldfrage
Beliebte Artikel Mosley erhöht Druck Hersteller bleiben cool
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu