Neuer BAR-F1

Regelmäßig aufs Treppchen

Mit BAR-Honda hat ein weiteres Formel-1-Team seinen neuen Rennwagen präsentiert. Der BAR 006 soll Takuma Sato und Jenson Button regelmäßig auf Podestplätze bringen.

"In diesem Jahr enthält unser Auto jene ausgereiften aerodynamischen Linien, die ich schon immer in meinen Autos haben wollte. Es ist kurvenreicher als der letztjährige Wagen. Es sieht irgendwie aus wie eine sexy Lady", sagte der Technische Direktor Geoffrey Willis am Sonntag (1.2.) bei der Präsentation des "BAR 006" auf dem Circuit de Catalunya in Barcelona.

Nachdem Ex-Weltmeister Jacques Villeneuve (Kanada) bei dem britisch-amerikanischen Rennstall ausgemustert wurde, soll Jenson Button in diesem Jahr für Erfolge sorgen. Einen Seitenhieb auf den Ex-Kollegen konnte sich Button nicht verkneifen: "Ich will nicht zu sehr in die vergangenheit blicken, aber im letzten Jahr hat mein Teamkollege sehr den Ton angegeben." Button betonte, er arbeite als Teamleader nun detlich besser mit der BAR-Mannschaft zusammen.

Vier Runden beim Rollout

Vier Runden drehte der Brite mit dem neuen Wagen während der Präsentation vor 300 geladenen Gästen und war zufrieden: "2004 scheint ein sehr aufregendes Jahr für uns zu werden. Die Vorsaison-Testfahrten sind sehr gut verlaufen." Zweiter Fahrer bei BAR-Honda ist der Japaner Takuma Sato.

Teamchef David Richards kündigte an: "Wir wollen regelmäßig auf das Podest und die drei Topteams unter Druck setzen." Die vergangene Saison beendete BAR-Honda als Fünfter mit großem Rückstand auf das viertplatzierte Renault-Team.


Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Alpina B7 Biturbo 2019 Alpina B7 (2019) Untenherum mit viel mehr Druck Care by Volvo Auto-Flatrate Auto-Flatrate statt Kauf Alle Auto-Abos im Überblick
Sportwagen Porsche 718 Boxster T Porsche 718 T im Fahrbericht Zehn Prozent auf alles – außer Fahrspaß Aston Martin Project 003 Teaser Aston Martin Project 003 Valhalla Mittelmotor-Supersportwagen für 2021
SUV 02/2019, Audi E-Tron Quattro Streif Kitzbühel Audi E-Tron Quattro auf der Skipiste Die Wahrheit über die Streif-Fahrt Subaru Viziv Adrenaline Concept Subaru Viziv Adrenaline Concept Ausblick auf einen kleinen Crossover
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote