Neuer KERS-Rekord in Bahrain

Acht Piloten mit KERS am Start

Foto: Ferrari 21 Bilder

Vom Freitag zum Samstag (25.4.) hat sich das Hybrid-Feld in Bahrain um einen Piloten vergrößert. Als achtes Mitglied der KERS-Fraktion will auch Kimi Räikkönen nicht auf die Zusatzpower verzichten.

In Shanghai waren es noch drei Piloten mit KERS, in Bahrain hat sich diese Zahl mehr als verdoppelt. Die Strecke ist mit den langen Geraden und vielen harten Bremspunkten geradezu für einen Hybrid-Einsatz prädestiniert. Aufladen und Abrufen der Energiespeicher funktioniert auf dem Wüstenkurs so effizient wie auf kaum einer anderen Strecke.

Alle vier Teams, die das KERS zur Einsatzreife entwickelt haben, werden es auch im Rennen mit beiden Fahrern einbauen. Bei McLaren-Mercedes gab es die wenigsten Diskussionen. Lewis Hamilton und Heikki Kovalainen haben das System bisher bei jedem Rennen aktiviert. Bei BMW-Sauber stand noch ein kleines Fragezeichen hinter Robert Kubica. Aber auch der Pole wird wie vor dem Wochenende geplant die 82 PS pro Runde extra zur Verfügung haben.

Renault analysiert bis in die Nacht

Die größten Diskussionen gab es bei Renault. Bis in die Nach wurde beim Team von Flavio Briatore diskutiert, die Vor- und Nachteile gegeneinander abgewogen. Am Morgen stand die Entscheidung dann fest: Weder Fernando Alonso noch Nelson Piquet wollen am Start und auf den langen Gerade auf den Vorteil KERS verzichten.

Bei Ferrari sah es zunächst so aus, als würde nur Vizewelteister Massa mit Hybridsystem starten. Kimi Räikkönen verzichtete im Freitagstraining noch auf KERS. Doch scheinbar haben die Daten einen deutlichen Vorteil für Massa ergeben, so dass sich der Finne am Abend doch noch entschied, der Hybrid-Fraktion beizutreten.

Live Abstimmnung 1 Mal abgestimmt
Hat sich KERS für die Formel 1 gelohnt?
Ja, auch die Formel 1 braucht Hybrid-Technologie.
Das muss sich erst noch zeigen.
Nein, KERS ist ein kostspieliger Flop.
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote