Noten GP Abu Dhabi 2018

Bestnote für Hamilton, Abzug für Alonso

Verstappen vs. Hamilton - GP Abu Dhabi 2018 Foto: sutton-images.com 22 Bilder

Lewis Hamilton hat alle Titel abgeräumt. Trotzdem hört er nicht auf mit dem Gewinnen. Quasi als Dessert markierte er als gekrönter Titelträger noch die Saisonsiege 10 und 11. Dafür gibt es auch die Note 10 zum Nachtisch.

Lewis Hamilton lässt nichts aus. 83 Pole Positions, 73 Siege, fünf WM-Titel, 3.018 WM-Punkte. Die 408 Zähler in der Saison 2018 sind Rekord. Wohin soll das alles noch führen? Wer wird diesen Hamilton einmal stoppen? Sebastian Vettel konnte es in diesem Jahr nur fünf Mal. Max Verstappen kam lediglich zwei Mal vor dem Engländer an. Hamilton bekommt die Bestnote 10 auch für seine Gesamtleistung. Vettel und Verstappen fanden ihren Meister. Und damit blieb nur die Note 9 für beide.

Vettel muss sich diese Note einmal mehr mit seinem künftigen Teamkollegen Charles Leclerc teilen. Der Sauber-Pilot fährt von Rennen zu Rennen besser. Die letzten drei Grand Prix beendete er jeweils als Siebter. In Abu Dhabi nahm ihm Carlos Sainz den Titel Best of the Rest weg. Leclerc ist die Entdeckung dieser Saison. Und Valtteri Bottas die Enttäuschung. Dem Finnen gelang kein einziger Sieg. Bottas schloss die Saison mit vier 5. Plätzen ab. Zu wenig für einen Mercedes-Piloten.

Fotos GP Abu Dhabi (Rennen)
Ereignisse überschlagen sich

Keinen Zuschlag für Überschlag

Nico Hülkenberg wollte sich mit einer starken Leistung von seiner bislang erfolgreichsten Formel 1-Saison verabschieden. Der Renault-Pilot beendete die Saison als Bester hinter den Piloten der drei Top-Teams. Doch der Saisonkehraus wurde für ihn zur Horrorshow. Nach dem Überschlag war er 194 Sekunden lang unter seinem Renault eingeklemmt. Da Hülkenberg an der Kollision nicht ganz unschuldig war, gibt es trotz Startplatz 10 nur die Note 6.

Fernando Alonso verabschiedete sich mit einem 11. Platz und Note 7 aus der Formel 1. Vorläufig. Der Spanier wollte einen WM-Punkt zum Abschied erzwingen. Er kürzte drei Mal die Strecke ab, um Kevin Magnussen auf Platz 10 doch noch einzuholen. Das gab drei Mal fünf Sekunden Strafe. Und eine Note Abzug für ein ansonsten gewohnt fehlerloses und kämpferisches Rennen.

Fahrernoten GP Abu Dhabi 2018

Hier sind die Fahrernoten vom GP Abu Dhabi im Überblick. In der Galerie haben wir alle 20 Fahrer in der Einzelkritik:

  • Lewis Hamilton: 10/10
  • Sebastian Vettel: 9/10
  • Max Verstappen: 9/10
  • Daniel Ricciardo: 9/10
  • Valtteri Bottas: 6/10
  • Carlos Sainz: 8/10
  • Charles Leclerc: 9/10
  • Sergio Pérez: 7/10
  • Romain Grosjean: 8/10
  • Kevin Magnussen: 7/10
  • Fernando Alonso: 7/10
  • Brendon Hartley: 6/10
  • Lance Stroll: 6/10
  • Stoffel Vandoorne: 6/10
  • Sergey Sirotkin: 4/10
  • Pierre Gasly: 7/10
  • Esteban Ocon: 7/10
  • Marcus Ericsson: 7/10
  • Kimi Räikkönen: 7/10
  • Nico Hülkenberg: 6/10
Neues Heft
Top Aktuell Sebastian Vettel - Regen - GP Ungarn 2018 F1-Tagebuch GP Ungarn Ferrari und der Regen
Beliebte Artikel Nico Hülkenberg - GP Abu Dhabi 2018 Rennanalyse GP Abu Dhabi Hülkenberg vom Halo behindert? Lewis Hamilton - GP Abu Dhabi 2018 Ergebnis GP Abu Dhabi - Rennen Weltmeister siegt im Finale
Anzeige
Sportwagen Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Premiere in Detroit Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste
Allrad Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Immer noch ein Schnäppchen? Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker