Fahrernoten GP Europa 2011

Schumi senkt den deutschen Schnitt

Parc Ferme GP Europa 2011 Foto: Wolfgang Wilhelm 25 Bilder

In Valencia sahen erstmals in der Formel 1-Geschichte alle 24 Piloten die Ziellinie. Das Minimalziel war damit erreicht. Um in unserem Zeugnis eine gute Note zu bekommen, muss es aber schon etwas mehr sein.

Beim GP Spanien 2011 hat sich nur Sebastian Vettel eine Zehn verdient. Kein Wunder bei einem perfekten Rennwochenende. Mit der Pole Position, dem Sieg und der schnellsten Rennrunde machte er den Hattrick perfekt.

Alguersuari wird für Aufholjagd belohnt

Aber auch andere Piloten konnten sich gute Noten verdienen. Während die Note neun für Fernando Alonso und Mark Webber mittlerweile schon Routine ist, wurde Jaime Alguersuari zum ersten Mal wie ein Spitzenfahrer bewertet.

Von den sechs deutschen Piloten konnten fünf mit ihrer Leistung zufrieden sein. Nur Michael Schumacher senkte den Schnitt. Nach drei starken Rennen in Folge lief es diesmal weniger gut. Ein kleiner Rutscher zerstörte alle Punktehoffnungen. Es ehrt ihn zwar, dass er den Fehler freimütig zugab und sich sogar bei Kollisionsgegner Petrov entschuldigte, eine bessere Note gibt es deswegen aber nicht.

Hier die Noten in der Kurzübersicht. Die ausführliche Begründung gibt es wie immer mit den schönsten Bildern in der Fotogalerie:

  • Sebastian Vettel: Note 10/10
  • Fernando Alonso: Note 9/10
  • Mark Webber: Note 9/10
  • Lewis Hamilton: Note 8/10
  • Felipe Massa: Note 7/10
  • Jenson Button: Note 7/10
  • Nico Rosberg: Note 7/10
  • Jaime Alguersuari: Note 9/10
  • Adrian Sutil: Note 8/10
  • Nick Heidfeld: Note 7/10
  • Sergio Perez: Note 7/10
  • Rubens Barrichello: Note 6/10
  • Sebastien Buemi: Note 6/10
  • Paul di Resta: Note 5/10
  • Vitaly Petrov: Note 4/10
  • Kamui Kobayashi: Note 4/10
  • Michael Schumacher: Note 4/10
  • Pastor Maldonado: Note 3/10
  • Heikki Kovalainen: Note 6/10
  • Jarno Trulli: Note 4/10
  • Timo Glock: Note 7/10
  • Jérôme d‘Ambrosio: Note 4/10
  • Vitantonio Liuzzi: Note 4/10
  • Narain Karthikeyan: Note 1/10
Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Erlkönig Rolls Royce Ghost Erlkönig Rolls-Royce Ghost (2021) Neue Generation auf neuer Plattform Karma Revero Teaser Karma Revero Erlkönig Weiterentwicklung mit Pininfarina
Sportwagen Erlkönig BMW M2 CS Erlkönig BMW M2 CS (2019) Power-M2 Spielt im Schnee Porsche Taycan Teaser Porsche Taycan (2019) Erstmal teuer, aber heiß begehrt
SUV Skoda Karoq Sportline Fahrbericht Skoda Karoq Sportline (2019) Mit 190 PS ein SPORT-Utlity Vehicle? Fiat 500X 1.6 Multijet, Exterieur Fiat 500X 1.6 Multijet im Dauertest Kleiner Fiat-SUV mit Langzeitqualitäten?
Anzeige