Offiziell

CVC übernimmt Formel 1

Foto: dpa

Die Übernahme der Formel-1-Gesellschaft SLEC durch die Investmentgruppe CVC Capital Partners ist perfekt. Das teilte CVC am Dienstag (28.3.) in London mit. Die Kontrolle an der bisherigen Formel-1-Holding übernimmt die neu gegründete Firma Alpha Prema.

CVC hatte über das Tochterunternehmen die 25 Prozent SLEC-Anteile von Formel-1-Chef Bernie Ecclestone sowie die 50 Prozent der Bayerischen Landesbank (Bayern LB) erworben.

Die restlichen 25 Prozent an der Formel 1 gehören weiter den beiden Banken JP Morgan und Lehmann Brothers. Geschäftsführer von Alpha Prema, das nun die kommerziellen Rechte besitzt, soll der 75 Jahre alte Mitaktionär Ecclestone werden. Er hält damit weiter die Fäden in der Formel 1 in seiner Hand. Außer dem Briten werden im Vorstand von Alpha Prema ein Ecclestone-Vertrauter aus dem Familientrust Bambino, Donald Mackenzie von CVC und Gerhard Gribkowsky von der Bayerischen Landesbank sitzen.

Wert über eine Milliarde Dollar

Um die Genehmigung der EU-Wettbewerbskommission zur Übernahme der Formel 1 zu erhalten, musste CVC eine Auflage erfüllen. Die Investmentgruppe trennte sich von der spanischen Firma Dorna, die die kommerziellen Rechte an der Moto-GP besitzt.

Der Gesamtwert der Formel 1 wurde auf weit über eine Milliarde Euro geschätzt. Ecclestone hatte im vergangenen November kurz vor der Übereinkunft mit CVC, das unter anderem auch Teilhaber der Automobil-Vereinigung Großbritanniens ist, ein Angebot der asiatischen Investmentgruppe Hutchinson Whampoa über angeblich 1,2 Milliarden
Euro abgelehnt.

Neues Heft
Top Aktuell Sebastian Vettel - GP Brasilien 2018 Radio Fahrerlager GP Brasilien FIA lässt Vettel für Waage blechen
Beliebte Artikel Herstellerserie vom Tisch Grünes Licht für F1-Verkauf
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang
Allrad Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt Range Rover Evoque 2 Range Rover Evoque 2019 Drahtmodell als Teaser
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden