Peinliche FIA-Panne

Foto: FIA.com

In der veröffentlichten Mitschrift der FIA-Verhandlung vom 13. September waren auf Wunsch von McLaren einige Passagen geschwärzt. Mit einem einfachen Trick kommen die vertraulichen Informationen allerdings zum Vorschein.

Die betreffenden Stellen müssen nur markiert, kopiert und in ein Textprogramm eingefügt werden. Das hätte eigentlich auch der FIA auffallen müssen. Jeder konnte sich die Mitschrift auf der offiziellen Webseite der FIA runterladen und somit die Zeilen lesen, die nach dem Willen von McLaren-Mercedes niemals ans Licht der Öffentlichkeit gelangen sollten.

Und da die Zeilen auch noch schwarz markiert waren, sind die brisanten Stellen natürlich auch besonders leicht aufzufinden. Dabei geht es um vertrauliche Details, wie z.B. technische Informationen oder auch das Gehalt des ehemaligen McLaren-Ingenieurs Mike Coughlan. Der Rennstall hat sich zu der Panne noch nicht geäußert. Besonders erfreut wird man in Woking aber nicht gewesen sein. Mittlerweile hat die FIA das Dokument auf der Webseite ausgetauscht.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Marcin Budkowski - Cyril Abiteboul - Renault - GP Singapur 2018 Budkowski bittet um Geduld Bereit sein für Titelkampf 2021
Beliebte Artikel Force India Motorhome - GP Belgien 2018 Weiter Ärger für Force India Der 33 Millionen Dollar-Streit Fernando Alonso - McLaren - F1-Test - 2018 Alonso beruhigt McLaren-Fans Keine Panik vor Saisonstart
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus