Personalsuche

Mercedes wildert bei BMW

Foto: Daniel Reinhard

Bei BMW ist man ungehalten. McLaren-Mercedes versucht weiterhin, in den Reihen der Münchner fähige Ingenieure abzuwerben.

Seit zwei Jahren versucht die Head-Hunterin Lynne Crowden, im Auftrag von McLaren Ingenieure der bayerischen Motorenschmiede zu McLaren-Mercedes zu locken. In dieser Zeit wechselten schon die BMW-Männer Werner Laurenz, Gerhard Holy und Mike Wilson die Fronten. Ein Abkommen mit BMW-Chefdesigner Heinz Paschen wurde wieder gelöst.

Nach Informationen aus München würden weiterhin gezielt Personen aus den eigenen Reihen kontaktiert, und zwar "im großen Stil". BMW-Sportchef Mario Theissen spottet: "Es ehrt uns, dass BMW-Technologie weiterhin so hoch im Kurs steht. Ob man aber interne Strukturprobleme durch den Einkauf externen Know-hows lösen kann, sei dahingestellt."

Martin Whitmarsh: "Das ist ihr Job"

McLaren-Geschäftsführer Martin Whitmarsh streitet nicht ab, dass seine Headhunterin weiterhin Kontakt mit verschiedensten Personen der Szene hält, darunter auch Heinz Paschen. "Das ist ihr Job", sagt Whitmarsh und präzisiert: "Es gibt Kontakte, aber kein konkretes Angebot."

Um weiteren Ärger abzuwenden, gab Mercedes-Vorstand Jürgen Hubbert die Anweisung, sämtliche Aktionen, soweit sie BMW-Personal betreffen, abzublasen. Weil Mercedes-Chefkonstrukteur Mario Illien in die jüngsten Vorgänge nicht eingeweiht war, wurden schnell Vermutungen laut, man wolle den Schweizer loswerden. Sportchef Norbert Haug stellte klar: "Es ist ein normaler Vorgang, wenn man sich auf dem Markt umsieht. Das ist kein Misstrauens-Votum gegen Illien, sondern der Versuch, die eigene Position zu stärken."

Mitmachen und gewinnen >>> hier geht´s direkt zum F1-Tippspiel

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Neues Heft
Top Aktuell Max Verstappen - Red Bull - GP Brasilien 2018 Red Bull dominiert den Sonntag Das Geheimnis der guten Rennpace
Beliebte Artikel Max Verstappen - Formel 1 - GP Spanien 2018 Red Bull mit Podium in Spanien Der unsichtbare Dreher BAR Noch mehr Honda-Power
Anzeige
Sportwagen Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 450 SEL 6.9 W116 (1979) Wiesenthal Mercedes-Sammlung Wiesenthal 450 SEL 6.9 aus Erstbesitz Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu