Mercedes - GP Brasilien 2017 sutton-images.com
Mercedes - GP Brasilien 2017
Mercedes - GP Brasilien 2017
Ferrari - GP Brasilien 2017
Ferrari - GP Brasilien 2017 18 Bilder

Power Ranking GP Brasilien 2017

Mercedes zurück an der Spitze

Es geht weiter eng her zwischen den drei Top-Teams. Obwohl Ferrari das Rennen in Brasilien gewann, war Mercedes im Gesamteindruck einen Tick stärker. Das bedeutet Rang 1 in unserem Power Ranking. Red Bull fiel etwas zurück.

Ferrari beendete den GP Brasilien auf den Plätzen 2 und 3. Mercedes landete auf den Rängen 3 und 4. Trotzdem erobert Mercedes die Spitzenposition in unserem Power Ranking zurück. Weil die Silberpfeile in Interlagos einen Tick schneller waren. Sie hätten vermutlich gewonnen, hätte Lewis Hamilton nicht im Training sein Auto im Reifenstapel versenkt und hätte Valtteri Bottas nicht den Start gegen Sebastian Vettel verloren. „Dann wäre es ein anderes Rennen geworden“, glaubt auch Bottas.

Hamiltons Durchmarsch vom letzten Platz auf Rang 4 gab der Konkurrenz einen Fingerzeig, was der Mercedes kann, wenn die Ingenieure den Motor mal von der Kette lassen. Hamilton kam nur 5.4 Sekunden hinter Vettel ins Ziel und sah für ein paar Runden sogar wie ein möglicher Sieger aus.

Ferrari konzentriert sich aufs Rennen

Ferrari hat sich wieder gefangen. Die knappe Niederlage im Training war einkalkuliert. Die Roten setzten auf das Rennen und stellten da überrascht fest, dass sie die Mercedes nicht aus ihrem Windschatten abschütteln konnten. Dabei hätten 60 Grad Asphalttemperatur eigentlich helfen sollen. Doch Mercedes hat auch unter solchen Bedingungen dazugelernt. Und Interlagos war vom Layout her eine Mercedes-Strecke.

Ganz das Gegenteil für Red Bull. Bei 72 Prozent Volllastanteil verloren Max Verstappen und Daniel Ricciardo auf der Geraden zu viel Zeit. Zumal Renault auch noch konservative Motoreinstellungen vorschrieb. Die Fahrer konnten die Zeit auch in den Kurven nicht wettmachen. Die Reifen litten unter der aggressiven Fahrweise, zu der sie das PS-Defizit zwang. Der linke Vorderreifen zog Blasen, die Hinterreifen bauten zu stark ab.

Power Ranking GP Brasilien 2017

Hier ist das Power Ranking vom GP Brasilien Den detaillierten Formcheck aller 10 Teams finden Sie wie immer in unserer Galerie.

  1. Mercedes (2)
  2. Ferrari (3)
  3. Red Bull (1)
  4. Force India (4)
  5. Williams (5)
  6. McLaren (6)
  7. Renault (7)
  8. Toro Rosso (9)
  9. HaasF1 (8)
  10. Sauber (10)

*in Klammern Position nach dem GP Mexiko

Motorsport Aktuell Red Bull - GP Mexiko 2017 Power Ranking GP Mexiko 2017 Red Bull erstmals Nummer 1

Nach dem Sieg beim GP Mexiko springt Red Bull erstmals dieses Jahr in...

Mehr zum Thema AMG
Mercedes-Kommandostand - Formel 1 - 2019
Aktuell
Mercedes-AMG Project One - Hypercar - IAA 2017 - Vorstellung
Sportwagen
Valtteri Bottas - Formel 1 - 2019
Aktuell