Red Bull - Formel 1 - GP Brasilien 2018 sutton-images.com
Red Bull - Formel 1 - GP Brasilien 2018
Red Bull - Formel 1 - GP Brasilien 2018
Red Bull - Formel 1 - GP Brasilien 2018
Red Bull - Formel 1 - GP Brasilien 2018
21 Bilder

Power Ranking GP Brasilien 2018

Red Bull lässt Gegner alt aussehen

Seit drei Rennen hat Red Bull das schnellste Rennauto. Weil die Fahrer länger mit weicheren Reifenmischungen auf der Strecke bleiben können als Ferrari und Mercedes. Wir haben die Leistungen aller 10 Teams in unserem Formcheck analysiert.

USA, Mexiko, Brasilien: Das Bild war jedes Mal das gleiche. Red Bull stellte das schnellste Auto im Rennen. Normalerweise kommen Max Verstappen und Daniel Ricciardo dabei aus dem Hinterhalt. Mexiko war mit zwei Red Bull in der ersten Startreihe die Ausnahme. Doch schon Brasilien passte wieder in das gewohnte Muster.

Im Training fehlte den Red Bull eine halbe Sekunde auf Mercedes und Ferrari. Doch kaum war das Rennen angepfiffen, bekamen die beiden RB14 einen frischen Boost. Verstappen und Ricciardo können speziell auf den weichen Reifenmischungen konstant schnell fahren, und das auch noch über eine längere Distanz. Weil in Austin und Interlagos das Überholen einfach war, kamen sie auch schnell genug nach vorne.

Sauber führt Mittelfeld an

Marcus Ericsson - GP Brasilien 2018
Neuigkeiten

Mercedes plagten in allen drei Rennen Reifenprobleme. Einmal zu heiß, dann zu kalt, in Sao Paulo wieder zu heiß. Ferrari verzockte sich mit der Abstimmung. Kimi Räikkönen kam nur in die Nähe von Lewis Hamilton und Max Verstappen, weil beide mit nicht intakten Autos fuhren. Verstappen fehlte Abtrieb, Hamilton Motorleistung. Bei Vettel wollten die Reifen nicht in ihr Arbeitsfenster kommen. Ein Sensor-Problem verschlechterte die Balance.

Renault war seinen vierten Platz in unserem Power Ranking nach zwei guten Rennen gleich wieder los. Die gelbschwarzen Autos mögen einfach keine Kurven mit langen Radien. Dafür kommt Sauber am Ende der Saison immer stärker auf. Und das ganz ohne Upgrades. Charles Leclerc war klar die viertschnellste Kraft hinter den drei Top-Teams. Knapp vor den Haas-Autos, die wieder kein sauberes Rennen hatten.

Power Ranking GP Brasilien 2018

Hier ist das Power Ranking vom GP Brasilien. Den detaillierten Formcheck aller 10 Teams finden Sie wie immer in unserer Galerie.

  1. Red Bull (2)
  2. Mercedes (3)
  3. Ferrari (1)
  4. Sauber (6)
  5. Haas F1 (8)
  6. Force India (5)
  7. Renault (4)
  8. Toro Rosso (7)
  9. McLaren (9)
  10. Williams (10)

*in Klammern Platzierung nach dem GP Mexiko

Zur Startseite
Motorsport Neuigkeiten Sebastian Vettel - GP Brasilien 2018 Falsche Flügel in Interlagos Was lief bei Ferrari schief?
Mehr zum Thema GP Brasilien (Formel 1)
F1-Tagebuch - GP Brasilien 2018 - Sao Paulo
Neuigkeiten
Marcus Ericsson - GP Brasilien 2018
Neuigkeiten
Sebastian Vettel - GP Brasilien 2018
Neuigkeiten